Politik Kanton Schwyz

Politik der SVP Kanton Schwyz - Leserbriefe

Schwyzer Volksblatt, Sonntag 20.10.2019 / 7. Jahrgang

Die neuesten Leserbriefe - SVP Kanton Schwyz

Leserbriefe zur Politik im Kanton Schwyz

Der verbotene Apfel

Der verbotene Apfel

OSKAR B. CAMENZIND | 08.10.2019

Wenn doch Adam damals nur Nein gesagt hätte: Er wäre unsterblich geblieben. Erst nach dem Biss in den verbotenen Apfel erkannte er, dass dieser den Wurm des Todes enthielt! Und erst nach den Wahlen ...

Leserbrief (715) lesen

Liste 16 (SVP) für selbstbestimmte Schweiz

Liste 16 (SVP) für selbstbestimmte Schweiz

MARTIN THOMA | 02.10.2019

Alle Parteien mit Ausnahme der SVP stimmen dem Rahmenvertrag mehr oder weniger zu. Dieser Vertrag würde unsere Selbstbestimmung stark einschränken, deshalb wehrt sich die SVP konsequent gegen dieses...

Leserbrief (714) lesen

Steter Tropfen höhlt die Sozialsysteme

Steter Tropfen höhlt die Sozialsysteme

ROLAND LUTZ | 02.10.2019

Auf der Webseite des Schwyzer Verwaltungsgerichts wurde soeben ein Entscheid publiziert, der aufhorchen lässt. Ein seit knapp acht Jahren mit einer Schweizerin verheirateter Brasilianer will seinen a...

Leserbrief (713) lesen

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Einäugig und blauäugig

Einäugig und blauäugig

PIRMIN SCHWANDER | 27.09.2019

Bis 19. Februar 2019 war die Wiederwahl des Bundesanwalts unbestritten. Denn die Aufsichtsbehörde hat zu diesem Zeitpunkt den zuständigen Kommissionen die Wiederwahl des Bundesanwalts empfohlen. Es ...

Leserbrief (712) lesen

Verschätzt

Verschätzt

PIRMIN SCHWANDER | 17.09.2019

Im March - Anzeiger und Höfner Volksblatt vom 13. September 2019 wird allen Ernstes behauptet, «SVP will etwas, das bereits seit 20 Jahren im Steuergesetz steht.» Und nebenbei wird noch polemisiert...

Leserbrief (711) lesen

Unternehmen in der Verantwortung

Unternehmen in der Verantwortung

PIRMIN SCHWANDER | 30.08.2019

Fast unbeachtet von der Öffentlichkeit hat der Bundesrat auf den 1. Januar 2020 das pri-vatrechtliche Verjährungsrecht in Kraft gesetzt. Auf den ersten Blick eine eher technische und juristische Ang...

Leserbrief (710) lesen

Was heisst  sozial ?

Was heisst 'sozial'?

THOMAS HAAS | 20.08.2019

Die linken Parteien im Kanton Schwyz, zu denen neben SP und glp neu auch die CVP gezählt werden muss (ihr Ständeratskandidat steht zusammen mit einem SP-ler auf der SP-Liste), brüsten sich in Leser...

Leserbrief (709) lesen

Gewaltentrennung - ein Fremdwort?

Gewaltentrennung - ein Fremdwort?

PIRMIN SCHWANDER | 05.08.2019

Diese Frage mussten sich in den letzten Tagen jene Politiker gefallen lassen, welche den Bundesgerichtsentscheid über die Datenlieferung nach Frankreich anprangerten. Und schon brechen Politiker ein ...

Leserbrief (708) lesen

Nein zum weiteren AHV-Deal

Nein zum weiteren AHV-Deal

BERNHARD DIETHELM | 08.07.2019

Nach dem unsäglichen AHV-Steuerreform-Päckli (STAF), über welches das Schweizervolk am 19. Mai 2019 befunden hat, schlägt der Bundesrat nun einen weiteren Deal zur scheinbaren Sanierung unseres wi...

Leserbrief (707) lesen

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Danke, FDP!

Danke, FDP!

BERNHARD DIETHELM | 27.06.2019

Wie einst die Christlich-Konservative Volkspartei (CVP) hat sich nun also auch die FDP. Die Liberalen, mit ihrer kürzlich beschlossenen Positionierung zu einer links-grünen Öko-Partei, von ihren We...

Leserbrief (706) lesen

Vorschub für materielle Steuerharmonisierung und reine Abzockerei

Vorschub für materielle Steuerharmonisierung und reine Abzockerei

PIRMIN SCHWANDER | 12.06.2019

Der NFA-Deal wird sogar im Kanton Schwyz als politischer Kompromiss gefeiert. Schlag¬zei-len wie „Schwyz spart 28 NFA-Millionen“ oder „Der Kompromiss ist eine solide Lösung“ ma-chen die Rund...

Leserbrief (705) lesen

Kulturkonflikt

Kulturkonflikt

OSKAR B. CAMENZIND | 05.06.2019

Alle zweieinhalb Tage häusliche Gewalt im Kanton Schwyz und 46mal pro Tag schweizweit. Die Hiobsbotschaft ging durch die Schweizer Medien, aber selten wurde der Hauptgrund erwähnt wie im Bote der U...

Leserbrief (704) lesen

Das «Wort» des Bundesrates

Das «Wort» des Bundesrates

PIRMIN SCHWANDER | 13.05.2019

Im Vorfeld der Abstimmung über das Abkommen zu Schengen und Dublin hatte der Bundesrat gebetsmühlenartig auf die Ausnahmeregelungen für Schützen, Jäger und Waffensammler hingewiesen. «Nach wie v...

Leserbrief (703) lesen

Am 19. Mai stimme ich «Nein zur Teilrevision des Waffengesetzes»

Am 19. Mai stimme ich «Nein zur Teilrevision des Waffengesetzes»

ADOLF FäSSLER | 08.05.2019

Es stimmt: das Waffenarsenal der Schweiz ist riesig. Schützen, Jäger, Sammler, ehemalige und aktive Angehörige der Armee, Polizei, bewaffnete Sicherheitsdienste und noch Andere haben ihre Waffen zu...

Leserbrief (702) lesen

NEIN zum Transparenzgesetz

NEIN zum Transparenzgesetz

THOMAS HAAS | 01.05.2019

Mit Annahme der Transparenzinitiative haben die Schwyzerinnen und Schwyzer dem Kantonsrat den Auftrag erteilt, ein Transparenzgesetz zu entwickeln. Diesen Auftrag galt es selbstverständlich auszufüh...

Leserbrief (701) lesen

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Auch die SVP will saubere Luft und sauberes Wasser

Auch die SVP will saubere Luft und sauberes Wasser

ROLAND LUTZ | 20.03.2019

Über das Ausmass des Einflusses des Menschen auf die Klimaveränderung kann und muss man diskutieren. Selbst Fachleute sind sich jedoch nicht immer einig. Nun sind bald Wahlen und alle geben sich gr...

Leserbrief (700) lesen

Ausverkauf der Heimat, Version 3.0

Ausverkauf der Heimat, Version 3.0

OSKAR B. CAMENZIND | 14.03.2019

Die Ausverkaufsparteien: SP, FDP und CVP «Die SP steht kurz davor, die bisherige, wie ein Bollwerk aufgezogene Position – 'Ohne eigenständigen Lohnschutz kein Rahmenabkommen mit der EU!' – zu r...

Leserbrief (699) lesen

EU - wie weiter?

EU - wie weiter?

MAX HELBLING | 13.03.2019

Regelmässig wie die Jahreszeiten stehen in jüngster Vergangenheit Abstimmungen im Zusammenhang mit der Beziehung „Schweiz – EU“ an. Mit der gleichen Regelmässigkeit wird uns Stimmbürger ein ...

Leserbrief (698) lesen

Humorvolle Politsatire

Humorvolle Politsatire

BERNHARD DIETHELM | 01.03.2019

Mit entsprechender Vorfreude durfte ich, wie viele andere, am vergangenen «SchmuDo» beim Bahnhof Siebnen die diesjährige «Grundgässli-Poscht» in Empfang nehmen. Einmal mehr ist es den humoristis...

Leserbrief (697) lesen

Den Mittelstand entlasten

Den Mittelstand entlasten

THOMAS HAAS | 25.02.2019

Die Reallöhne des arbeitenden Mittelstandes sowie die Renten unserer Seniorinnen und Senioren stagnieren seit Jahren. Die masslose Zuwanderung in unser Land bringt zusätzlichen Druck auf die Löhne....

Leserbrief (696) lesen

Wille durchsetzen

Wille durchsetzen

PIRMIN SCHWANDER | 31.01.2019

In der Debatte über die Zersiedelungsinitiative wird praktisch von allen Seiten festgehalten: Niemand will die Zersiedelung. Diesem Grundsatz pflichte ich bei und erinnere daran, dass schon das Raump...

Leserbrief (694) lesen

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Aushängeschild Landschaftsbild

Aushängeschild Landschaftsbild

ADOLF FäSSLER | 31.01.2019

Es ist wichtig die Natur und Landschaft zu bewahren. Deshalb haben Bund, Kantone und Gemeinden bereits Massnahmen gegen die Zersiedelung getroffen. Die Initiative berücksichtigt die Situation in kein...

Leserbrief (695) lesen

Staatsakt Nr. 4

Staatsakt Nr. 4

PIRMIN SCHWANDER | 21.01.2019

Zwei Jugendliche werden über zwei Monate lang ohne Kindesvertretung bzw. ohne eigene Rechtsvertretung allein gelassen. Sie suchen deshalb am 29. Januar 2018 Hilfe bei der Ombudsstelle. Die Jugendlich...

Leserbrief (693) lesen

Zersiedelungsinitiative  ein Blindgänger

Zersiedelungsinitiative "ein Blindgänger"

CHRISTIAN KäLIN | 17.01.2019

Die jungen Grünen möchten die Überbauung von Kulturland einschränken. Der nachhaltige Umgang mit unserem Kulturland ist in unser aller Sinne. Die Zersiedelungs-Initiative in der aktuellen Form, ü...

Leserbrief (692) lesen

Schöne Bescherung

Schöne Bescherung

BERNHARD DIETHELM | 21.12.2018

Als einzige aber nicht minder wichtige Vorlage gelangt am 10. Februar 2019 die sogenannte "Zersiedelungsinitiative" zur Abstimmung. Die Volksinitiative "Zersiedelung stoppen – für eine nachhaltige ...

Leserbrief (691) lesen

SBI: Selbstbestimmt im Grossen wie im Kleinen

SBI: Selbstbestimmt im Grossen wie im Kleinen

ANDREAS BENZ | 23.11.2018

In der Arena des SRF vom vergangenen Freitagabend war das volle Fernsehstudio zur Hälfte mit Märchlerinnen und Märchlern gefüllt, die wegen der Selbstbestimmungsinitiative unter anderem gleich car...

Leserbrief (690) lesen

Statistik - eine Glückssache

Statistik - eine Glückssache

PIRMIN SCHWANDER | 19.11.2018

Die Fiskaleinnahmen Bund betrugen im Jahr 2002 rund 42,813 Milliarden Franken und sind im Jahr 2017 auf 67,615 Milliarden angewachsen. Laut Leserbriefexperten könnte ich nun behaupten, die Steuern se...

Leserbrief (685) lesen

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Ja zur Erlangung der Selbstbestimmung!

Ja zur Erlangung der Selbstbestimmung!

MARC DUERR | 19.11.2018

Gegner der Initiative behaupten, dass das Völkerrecht, die Menschenrechte wie auch internationale Handelsverträge bei einer Annahme der Initiative gekündigt werden müssten, was nicht der Wahrheit ...

Leserbrief (684) lesen

Zum Wohle der nächsten Generationen

Zum Wohle der nächsten Generationen

PETER FöHN | 19.11.2018

Unglaublich, wie in Leserbriefen über die Selbstbestimmungs-Initiative, das heisst, über die Selbstbestimmung jeder Schweizerin und jedes Schweizers respektive die direkte Demokratie hergezogen wird...

Leserbrief (688) lesen

Ist die Bundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossenschaft so schlecht?

Ist die Bundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossenschaft so schlecht?

WERNER LANDTWING | 19.11.2018

Vor der Gründung der EU und bis heute leben die Schweizerinnen und Schweizer in ihrem Land und halten sich an das eigene Schweizer Recht! Wieso bleiben so viele Menschen dem schweizerischen Recht tre...

Leserbrief (686) lesen

JA zur Selbstbestimmung, NEIN zum UNO Migrationspakt!

JA zur Selbstbestimmung, NEIN zum UNO Migrationspakt!

PAUL FISCHLIN | 19.11.2018

Ohne Intervention eines bürgerlichen Parlamentariers hätte der Bundesrat das brisante UNO-Papier, klammheimlich an Parlament und Volk vorbeigeschmuggelt und im Dezember in Tunis (Marokko) unterzeich...

Leserbrief (687) lesen

Angstmacher und Angsthasen

Angstmacher und Angsthasen

MARKUS FEUSI | 19.11.2018

Besorgt dreinblickende Bürgerinnen und Bürger warnen uns derzeit auf hunderten Plakaten vor der Selbstbestimmungsinitiative (SBI). Was würde bei einem Ja nicht alles passieren: Die Beschneidung von...

Leserbrief (689) lesen

Auch in Zukunft Sorge tragen

Auch in Zukunft Sorge tragen

DANIEL KäLIN | 16.11.2018

Die Schweiz zählt zu einem der sichersten und attraktivsten Länder der Welt. Sei es in Sachen Politik, Wirtschaft, dem hohen Lebensstandard und deren eindrücklichen Landschaft, welche uns tagtägli...

Leserbrief (681) lesen

In der Schweiz hat das Volk das letzte Wort.

In der Schweiz hat das Volk das letzte Wort.

SAMUAL LüTOLF | 16.11.2018

Seit über 150 Jahren hat uns die direkte Demokratie Kontinuität, gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen, Sicherheit und eine Leben in Freiheit beschert. Wir haben nicht die besseren Politiker als an...

Leserbrief (682) lesen

Verfassungsgericht Version 2.0

Verfassungsgericht Version 2.0

OSKAR B. CAMENZIND | 16.11.2018

Der bisher gefährlichste Angriff der 'classe politique' auf die unbequeme direkte Demokratie der Schweiz erfolgte im Vorfeld zur neuen, sog. nachgeführten Bundesverfassung in der Diskussion um den A...

Leserbrief (683) lesen

Hier bestimmen wir

Hier bestimmen wir

MATTHIAS ULRICH | 14.11.2018

Der Abstimmungskampf um die Selbstvestimmungsinitiative geht in die letzte Runde. Die Angstmacherei von Seiten der Gegner nimmt immer bizarrere Formen an. Mit Slogans wie "Menschenrechte machen uns st...

Leserbrief (680) lesen

Selbstbestimmung: Was sonst?

Selbstbestimmung: Was sonst?

URS BüRGLER | 13.11.2018

Ich wundere mich, wie sogenannte «Wirtschaftsvertreter» gegen die Selbstbestimmungsinitiative argumentieren: radikal, rückwirkend oder sogar «die Schweiz hat die Kraft nicht», etc. Was ist denn v...

Leserbrief (678) lesen

Nein zum Uno-Migrationspakt – Ja zur Selbstbestimmungsinitiative

Nein zum Uno-Migrationspakt – Ja zur Selbstbestimmungsinitiative

BERNHARD DIETHELM | 13.11.2018

Was sich der Bundesrat und viele Bundesparlamentarier bis weit in die politische Mitte hinein erlauben, ist schlichtweg eine Frechheit. Was bisweilen an der Öffentlichkeit vorbei beschlossen werden s...

Leserbrief (679) lesen

Direkte Demokratie schafft Wohlstand

Direkte Demokratie schafft Wohlstand

THOMAS HAAS | 09.11.2018

Der Schweiz geht es besser als anderen Ländern. Überall in Europa sehen wir Länder mit hoher Staatsverschuldung und höherer Arbeitslosigkeit. Ein wichtiger Erfolgsfaktor der Schweiz ist die direkt...

Leserbrief (677) lesen

Und sie irren sich immer noch

Und sie irren sich immer noch

PIRMIN SCHWANDER | 08.11.2018

Die Gegner der Selbstbestimmungsinitiative argumentieren mit Verletzungen der Menschenrechte und mit wirtschaftlichen Einbussen. Bei solchen Argumenten lohnt es sich, den Text der Initiative wieder ei...

Leserbrief (673) lesen

Keine Fremdbestimmung

Keine Fremdbestimmung

MARCEL DETTLING | 08.11.2018

Am 25. November stimmen wir über die Selbstbestimmungsinitiative ab. Sie fordert das normalste auf der Welt, nämlich, dass unsere eigene Bundesverfassung wieder die oberste Rechtsquelle in diesem La...

Leserbrief (675) lesen

Wir wollen immer noch selber entscheiden können!

Wir wollen immer noch selber entscheiden können!

ROMAN BüRGI | 07.11.2018

Bei der Selbstbestimmungs-Initiative geht es darum, dass die vom Schweizervolk angenommenen Abstimmungen vom Parlament auch umgesetzt werden. Leider wurden unter anderem die Verwahrungs-Initiative und...

Leserbrief (672) lesen

Direkte Demokratie erhalten und stärken

Direkte Demokratie erhalten und stärken

WENDELIN SCHELBERT | 07.11.2018

Am 25. November stimmt das Schweizervolk darüber ab, ob es Schweizer Landesrecht vor Internationales Völkerrecht stellen will oder nicht. Also ob wir Schweizer weiterhin selbst unsere Rechte und Pfl...

Leserbrief (676) lesen

Ein Ja sichert das Erfolgsmodel Schweiz

Ein Ja sichert das Erfolgsmodel Schweiz

PETER DOBLER | 02.11.2018

Die Selbstbestimmungsinitiative garantiert uns den Fortbestand der Schweizer Demokratie. Unsere heutige Unabhängigkeit hat uns Stabilität, Freiheit, Sicherheit und damit letztlich auch Wohlstand geb...

Leserbrief (670) lesen

Vertrauen in die direkte Demokratie

Vertrauen in die direkte Demokratie

MARCO LüöND | 02.11.2018

Bei der Selbstbestimmungs-Initiative geht es nicht um links oder rechts, sondern um die Frage, ob angenommene Volksinitiativen auch künftig umgesetzt werden. Es geht darum, ob wir Stimmbürgerinnen u...

Leserbrief (671) lesen

Nein zur Fremdbestimmung - Ja zur Freiheit

Nein zur Fremdbestimmung - Ja zur Freiheit

ALOIS MARTY | 02.11.2018

Immer mehr Dinge unseres Alltags werden aus dem Ausland fremdbestimmt. Internationale Verträge schlagen mittlerweile voll durch, bis hinunter in jeden Haushalt. Abgasvorschriften, die Leistung des St...

Leserbrief (669) lesen

Hat der Stimmbürger noch etwas zu melden?

Hat der Stimmbürger noch etwas zu melden?

MARTIN THOMA | 02.11.2018

Der Bundesrat und eine Mehrheit des Parlaments setzen seit ein paar Jahren Initiativen, welche von Volk und Ständen angenommen wurden (u.a. die Masseneinwanderungs-, Verwahrungs- und Ausschaffungsini...

Leserbrief (668) lesen

Unbedingt JA zur Selbstbestimmung

Unbedingt JA zur Selbstbestimmung

PETER FöHN | 31.10.2018

Bei der Abstimmung über die Selbstbestimmungs-Initiative geht es einzig um die Frage, ob wir in der Schweiz das Selbstbestimmungsrecht zurückgewinnen oder uns fremdbestimmen lassen. Denn das Bundesg...

Leserbrief (667) lesen

Mut „Stopp“ zu sagen

Mut „Stopp“ zu sagen

MAX HELBLING | 30.10.2018

In den letzten Wochen durfte ich interessante Feststellungen machen. Augenscheinlich ist die Schweiz nur dank internationalen Verträgen in den letzten 6 Jahren nicht in die Barbarei abgestürzt. Bis ...

Leserbrief (665) lesen

Freiheit ist schnell verloren

Freiheit ist schnell verloren

OTHMAR BüELER | 30.10.2018

Die Selbstbestimmungsinitiative beschränke die Flexibilität der Schweiz, damit meinen die Gegner der Initiative im Klartext ihre eigene „Flexibilität“, Volksentscheide zu ignorieren. Oder diese...

Leserbrief (666) lesen

Selbstbestimmung brandgefährlich?

Selbstbestimmung brandgefährlich?

WALTER ZüGER | 22.10.2018

Es ist schon verwunderlich mit welchen Argumenten die Gegner der Selbstbestimmungsinitiative um sich schlagen. Kaum ein anderes Land hat in der Verfassung das Völkerrecht so im Detail aufgeführt wie...

Leserbrief (663) lesen

JA zur Selbstbestimmung(sinitiative)

JA zur Selbstbestimmung(sinitiative)

ROLAND LUTZ | 22.10.2018

Wollen wir künftig Zustände wie in der EU? Dort bestimmt nämlich der Bürger nur noch bei der Wahl der Abgeordneten, dann ist er diesen für Jahre ausgeliefert. Diese Deputierten verfügen dann üb...

Leserbrief (664) lesen

Danke für die Rechtssicherheit!

Danke für die Rechtssicherheit!

HUBERT SCHULER | 17.10.2018

Im Zusammenhang mit der Selbstbestimmungsinitiative hört man an Versammlungen immer wieder wie wichtig uns die Rechtsicherheit ist !l Die Selbstbestimmungsinitiative berge die Gefahr, dass die Recht...

Leserbrief (662) lesen

Zur Selbstbestimmungsinitiative

Zur Selbstbestimmungsinitiative

HERBERT HUWILER | 16.10.2018

Am 25. November stimmen wir über die Selbstbestimmungsinitiative ab. Grund für die Einreichung der Initiative war eine Änderung der Bundesgerichts-Rechtsprechung im Jahr 2012. Durch eine knappe Meh...

Leserbrief (661) lesen

Ich möchte selber bestimmen

Ich möchte selber bestimmen

HANSPETER RAST | 15.10.2018

Vor 26 Jahren hat das Schweizer Stimmvolk den Beitritt zum Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) abgelehnt. Seither fährt die Schweiz einen pragmatischen Kurs mit Brüssel. Damals - wie jetzt vor der A...

Leserbrief (660) lesen

Wir wollen selbst bestimmen

Wir wollen selbst bestimmen

ERICH SUTER | 15.10.2018

Der Schweizer Bevölkerung geht es gut. Warum? Sie hat, seit ihrer Gründung in ihrer Rechtsordnung, immer auf die direkte Demokratie gesetzt. Das Volk konnte mitbestimmen und hatte das letzte Wort. D...

Leserbrief (659) lesen

Das Wunder von Bern

Das Wunder von Bern

PIRMIN SCHWANDER | 09.10.2018

Im Jahr 2009 reichte die AUNS (Aktion für eine unabhängige und neutrale Schweiz) die Volksinitiative „Für die Stärkung der Volksrechte in der Aussenpolitik (Staatsverträge vors Volk)“ ein. Mi...

Leserbrief (674) lesen

Selbstbestimmung auch für die Zukunft

Selbstbestimmung auch für die Zukunft

BRUNO NöTZLI | 08.10.2018

Das hohe Mass an Freiheit verdanken wir Bürgerinnen und Bürger dem schweizerischen Staatswesen. Ein wichtiger Grundpfeiler ist die Selbstverantwortung. In der Schweiz hat das Volk das letzte Wort. V...

Leserbrief (655) lesen

Demokratie oder Sklaverei

Demokratie oder Sklaverei

BERNADETTE WASESCHA | 08.10.2018

Im März 2010 schrieb der Bundesrat in einem Bericht: „In keinem¬ Staat wird dem Völkerrecht uneingeschränkt der Vorrang vor dem Landesrecht eingeräumt …“ in keinem Staat also. Warum soll di...

Leserbrief (656) lesen

NEIN zum EU-Waffenrecht-Diktat

NEIN zum EU-Waffenrecht-Diktat

BERNHARD DIETHELM | 08.10.2018

Als Fourier (höherer Unteroffizier) der Schweizer Armee und wehrhafter Eidgenosse bereitet mir der zunehmende Druck von Seiten der EU und die schwache Führungsrolle unserer Landesregierung – als d...

Leserbrief (657) lesen

1 Weiter