Politik Kanton Schwyz

Politik der SVP Kanton Schwyz - Leserbriefe / Mitteilungen

Schwyzer Volksblatt, Mittwoch 21.11.2018 / 6. Jahrgang

Freiheit ist schnell verloren

Von OTHMAR BüELER | 30.10.2018

Freiheit ist schnell verloren

JA zur Selbstbestimmungsinitiative

Die Selbstbestimmungsinitiative beschränke die Flexibilität der Schweiz, damit meinen die Gegner der Initiative im Klartext ihre eigene „Flexibilität“, Volksentscheide zu ignorieren. Oder dieselben Kreise flöten: „es kann ja gegen einen Entscheid nochmals eine Initiative gestartet werden“. Dies will die Selbstbestimmungsinitiative korrigieren. Demokratische Entscheide sollen wieder volle Geltung haben. Fakt bleibt: Direkte demokratische Kontrolle wirkt im Staat stabilisierend. Deswegen ist unser System bester Garant für Rechtssicherheit und Stabilität und auch ein klarer Wettbewerbsvorteil. Unser internationales Ansehen und unsere Zuverlässigkeit bauen auf der direkten Demokratie. Dafür werden wir im Ausland bewundert. Unsere heutige Freiheit, dies selber zu bestimmen, darf nicht schleichend geopfert werden. Wem unsere freiheitlich liberale Staatsordnung, die Menschen- und Freiheitsrechte sowie ein vorteilhaftes Investitionsklima am Herzen liegen, tut sehr gut daran, die Selbstbestimmungsinitiative zu unterstützen.

Weiterverbreiten Leserbrief (666)