Politik Kanton Schwyz

Politik der SVP Kanton Schwyz - Leserbriefe / Mitteilungen

Schwyzer Volksblatt, Sonntag 19.11.2017 / 5. Jahrgang

Selbstverwirklichung auf Kosten Aller

Von ROLAND LUTZ | 30.05.2017

Selbstverwirklichung auf Kosten Aller

Interkantonale Kulturförderung

Da schlägt die Regierung dem Kantonsrat vor die Beiträge an die Interkantonale Kulturförderung aus einem anderen Topf (Lotteriegelder) zu bezahlen und etliche Kulturvertreter der kantonalen Szene fürchten gleich um ihre Pfründe. Dass mindestens über 10 Jahre kein Franken weniger zu den kantonalen Kulturschaffenden fliesst wird kleingeredet. Man hat reflexartig Angst davor, dass danach weniger Manna fliesst. Da stellt sich doch gleich auch die Frage, ob es für einen Kulturschaffenden ein Menschenrecht ist subventioniert zu werden. Kulturelle Leistungen, die eine Nachfrage erleben, bezahlen sich ja eigentlich von selbst. Offensichtlich handelt es sich also des Öfteren um kulturelle Beiträge, die nur von Wenigen nachgefragt werden. Es ist ja schön und gut, wenn man sich als Künstler selbstverwirklichen will und kann, aber müssen das wirklich die Anderen bezahlen? Wem der Nachfrage und der Subventionen zu wenig ist kann seine Selbstverwirklichung ja als Hobby betreiben.

Weiterverbreiten Leserbrief (589)