Politik der SVP Kanton Schwyz


Mitteilungen / Leserbriefe / News

Dienstag, 22.09.2020 / 8. Jg.

Stopp der bedingungslosen Umverteilung ohne jede Mitsprache!

Von BERNADETTE WASESCHA | 2015-08-23

Stopp der bedingungslosen Umverteilung ohne jede Mitsprache!

 

NFA-Referendum

Ich wehre mich gegen die ständigen horrenden Erhöhungen der NFA Zahlungen des Geberkantons Schwyz, welche den Ressourcenausgleichstopf und weitere Steuererhöhungen im Kanton erfordern.
Ein fairer NFA darf nicht zum Ziel haben, Nehmer und Geberkantone gegeneinander aus zu spielen und die Geberkantone in finanzielle Schwierigkeiten oder sogar in den Ruin bringen. Der zweite Wirksamkeitsbericht des Bundesrates zeigt eindeutig, dass die «Mindestausstattung» aller Kantone deutlich übertroffen wurde. Der Protest durch das Referendum soll ein Zeichen sein. Ich wehre mich dagegen, dass wir immer mehr geschröpft werden, jedoch ohne Mitsprache!
Dass die, in grosser Überzahl stehenden Nehmerkantone bei diesem linken Solidaritäts- Umverteilungssystem kein Interesse einer Veränderung zeigen, versteht sich von selbst, denn Nehmen ist seliger, denn Geben. Der völlig aus dem Ruder gerate NFA, kann so nicht hingenommen werden. Die Regeln, welche bei der Abstimmung 2004 versprochen wurden, müssen zwingend eingehalten werden. Der Mittelstand des Kantons soll nicht ausgeblutet und die guten Steuerzahler sollen nicht vertrieben werden. Nach 7-jähriger Erfahrung mit dem NFA zeigt sich, dass Korrekturen zwingend nötig und Systemfehler zu minimieren sind um den Nutzen des nationalen Finanzausgleichs zu erhalten. Die Solidarität der Geberkantone darf nicht überstrapaziert werden, darum ein STOPP dem ungerechten, uns stark benachteiligenden Beschluss, bei welchem Geberkantone immer in der Minderzahl bleiben werden!
Unterschreiben Sie den Unterschriftsbogen für einen fairen Finanzausgleich schnellstens.

Schwyzer Volksblatt

c/o New Economy GmbH

c/o Grotzenmühlestrasse 32 - 8840 Einsiedeln

info@schwyzer-volksblatt.ch


Impressum