Politik der SVP Kanton Schwyz


Mitteilungen / Leserbriefe / News

Donnerstag, 22.10.2020 / 8. Jg.

Der Schweizer als ferngesteuerter Roboter!

Von BERNADETTE WASESCHA | 2012-11-12

Der Schweizer als ferngesteuerter Roboter!

 

Zum Tierseuchengesetz

Unser Parlament würde sich mit dem §53 selbst entmachten! Der Bundesrat kann die Schweiz mittels völkerrechtlicher Verträge eigenmächtig der Herrschaft internationaler Organisationen unterstellen.
So soll fremdes Recht automatisch übernommen und schweizerisches Recht durch widersprüchliche Bestimmungen ausgehebelt werden.

Wollen Sie das?

FAZIT:
Wir Schweizer sind der letzte echte Souverän. Wir leben noch in einem der freiesten Staaten der Welt. Wie lange noch? Mit immer neuen Zwängen und Gesetzen, werden wir in allen Lebensbereichen mehr
und mehr entmündigt. Neue Obligatorien führen überall zu immer höheren Kosten.
Die Mehrheit der Bevölkerung wird so zum Vorteil einer kleinen Minderheit verarmt und in die Abhängigkeit getrieben. Der Preis von Freiheit und Wohlstand sind Wachsamkeit und Eigenverantwortung.
Am 25.11.12 entscheiden Sie, ob wir im Bereich Tierhaltung und Tiergesundheit souveräne Bürger oder fremdbestimmte Untertanen sein wollen.

Darum NEIN zum Tierseuchengesetz

Schwyzer Volksblatt

c/o New Economy GmbH

c/o Grotzenmühlestrasse 32 - 8840 Einsiedeln

info@schwyzer-volksblatt.ch


Impressum