Politik der SVP Kanton Schwyz


Mitteilungen / Leserbriefe / News

Donnerstag, 24.09.2020 / 8. Jg.

Ohne Wettbewerb weniger Kosten? - Leserbrief Schwyzer Volksblatt

Von ROLAND FASSBIND | 2014-08-25

Ohne Wettbewerb weniger Kosten?

 

Zur Abstimmung Einheitskasse

Laut der Einheitskassen-Initiative müssten der Bund, die Kantone, aber auch Versicherte und Leistungserbringer wie Ärzte oder Spitäler in den Leitungsgremien der öffentlichen Krankenkasse vertreten sein, um diese gemeinsam zu steuern. Diese Akteure haben jedoch immer wieder unterschiedliche Interessen, so auch bei der Frage, ob eine bestimmte medizinische Leistung von den Krankenkassen vergütet werden soll oder was es kosten darf. Das birgt Konfliktpotential und in der Tendenz wirkt das kostensteigernd, also werden die Prämien deswegen noch mehr steigen. Der Prämienzahler will, dass der Wettbewerb zwischen den Krankenkassen vor allem bei der Qualität der Angebote, den Dienstleistungen für die Versicherten und der Kostenkontrolle funktioniert. Um die bestehenden Schwächen zu beheben, hat Bern bereits Massnahmen ergriffen und Reformen eingeleitet. Die unerwünschte Risikoselektion - die Jagd nach guten Risiken beispielsweise wird weiter eingeschränkt, das wurde bereits entschieden. Deshalb empfehle ich ein Nein in die Urne einzulegen.

Schwyzer Volksblatt

c/o New Economy GmbH

c/o Grotzenmühlestrasse 32 - 8840 Einsiedeln

info@schwyzer-volksblatt.ch


Impressum