Politik der SVP Kanton Schwyz


Mitteilungen / Leserbriefe / News

Donnerstag, 22.10.2020 / 8. Jg.

Wettbewerb ist lästig - Leserbrief Schwyzer Volksblatt

Von ROMAN BüRGI | 2014-08-08

Wettbewerb ist lästig

 

Zur Abstimmung Einheitskrankenkasse

Die Einheitskrankenkassen-Initiative ist ein untaugliches Mittel, um die Kostensteigerung im Gesundheitswesen einzudämmen. Weshalb? Der Leistung- und Prämienwettbewerb unter den Krankenversicherern würde abgeschafft und mit einer Monopolkasse wäre es für die Patienten mit der Wahlfreiheit vorbei. Dass die Kosten in den letzten Jahren weiter gestiegen sind, hat vor allem zwei Gründe: Erstens steigen die Ansprüche laufend, zweitens werden die Menschen immer älter. Die im Wettbewerb stehenden Kassen haben aber eine weitere wichtige Funktion: Rechnungen von Aerzten und Spitälern werden kontrolliert, Leistungen werden hinterfragt. Dass dieser von den Versicherungen aufrechtgehaltene Kostendruck lästig sein kann und nicht bei allen Leistungserbringern gut ankommt, ist nachvollziehbar. Das ist auch der häufigste Grund dafür, dass aus Spital- und Aerztekreisen eine Einheitskasse favorisiert wird. Bewahren wir ein System, in welchem die Freizügigkeit gegeben ist, die Kostenkontrolle durchgeführt wird, die freie Arztwahl gewährleistet ist und auch die regionalen Gegebenheiten respektiert werden. Sagen auch Sie Nein zur Einheitskrankenkasse.

Schwyzer Volksblatt

c/o New Economy GmbH

c/o Grotzenmühlestrasse 32 - 8840 Einsiedeln

info@schwyzer-volksblatt.ch


Impressum