Politik der SVP Kanton Schwyz


Mitteilungen / Leserbriefe / News

Freitag, 04.12.2020 / 8. Jg.

Alter Wein in neuen Schläuchen - Leserbrief Schwyzer Volksblatt

Von WALTER DUSS | 2014-07-09

Alter Wein in neuen Schläuchen

 

Zur Initiative Einheitskrankenkasse

Die Initianten versprechen, dass mit der Einheitskasse die Kosten im Gesundheitswesen sinken werden. Eine glaubwürdige Begründung dafür sind sie bis heute schuldig geblieben. Nicht ohne Grund! Die Auswirkungen der Einheitskasse auf die jährlich anfallenden Gesundheitskosten wären enorm, denn beim Wegfall des kostendämpfenden Wettbewerbs würden die Prämien künftig noch stärker steigen. Von 100 Prämienfranken werden heute 95 Franken für medizinische Leistungen ausgegeben, lediglich 5 Franken kostet die äusserst schlanke Verwaltung. Geopfert würde über kurz oder lang auch das hohe Mass an Wahlfreiheit und Selbstbestimmung. Jedermann kann sich seinen Krankenversicherer, sein Versicherungsmodell und die Höhe der Franchise sowie den Arzt selber aussuchen. Eine Einheitskasse hingegen wird unter Spardruck über kurz oder lang medizinische Leistungen streichen oder mindern. Wollen wir das? Darum: nein zur kostentreibenden Einheitskrankenkasse!

Schwyzer Volksblatt

c/o New Economy GmbH

c/o Grotzenmühlestrasse 32 - 8840 Einsiedeln

info@schwyzer-volksblatt.ch


Impressum