Politik der SVP Kanton Schwyz


Mitteilungen / Leserbriefe / News

Dienstag, 01.12.2020 / 8. Jg.

Falsch oder richtig? - Leserbrief Schwyzer Volksblatt

Von DANIEL STEINER | 2013-12-16

Falsch oder richtig?

 

Zur Masseneinwanderungs-Initiative

Wir sollten wieder selber bestimmen können, welche Ausländer für wie lange in unser Land kommen dürfen. Wenn die Masseneinwanderungsinitiative der SVP angenommen würde, dann bestünde für Ausländer kein Anspruch mehr auf dauerhaften Aufenthalt, Familiennachzug und umfassende Sozialleistungen. Auch Grenzgänger und das Asylwesen würden mit einbezogen. Massgebende Kriterien für die Erteilung von Aufenthaltsbewilligungen wären dann Gesuche der Arbeitgeber, die Integrationsfähigkeit und eine ausreichende, eigenständige Existenzgrundlage. Wenn ein Spezialist aus Asien die Kriterien für die Zuwanderung erfüllte, hätte er die gleichen Chancen wie ein Mitbewerber aus Osteuropa. Dies ist heute nicht der Fall. Die Unternehmen erhielten dadurch sogar die Möglichkeit, die besten Kräfte aus der ganzen Welt zu rekrutieren. Die Wirtschaft bekäme die Mitarbeiter, die sie benötigt. Der grosse Unterschied zu heute: Wenn eingewanderte Ausländer arbeitslos werden, dann hätten sie auch Anreize und Zwänge, das Land wieder zu verlassen. Was ist daran falsch? Nichts. Darum: JA zur Masseneinwanderungsinitiative am 9. Februar 2014!

Schwyzer Volksblatt

c/o New Economy GmbH

c/o Grotzenmühlestrasse 32 - 8840 Einsiedeln

info@schwyzer-volksblatt.ch


Impressum