Politik der SVP Kanton Schwyz


Mitteilungen / Leserbriefe / News

Donnerstag, 24.09.2020 / 8. Jg.

Fakten, nicht Märchen - Leserbrief Schwyzer Volksblatt

Von MARLIS BETSCHART-FäSSLER | 2013-12-11

Fakten, nicht Märchen

 

Zur Masseneinwanderungs-Initiative vom 9. Februar 2014

Wussten Sie, dass der Ausländeranteil bei den Arbeitslosen massiv höher ist als der Anteil Schweizer? Man kann es kaum glauben, aber: Sobald ein EU-Bürger vier Wochen in der Schweiz gearbeitet hat, hat er Anspruch auf die volle Arbeitslosenversicherungs-Leistung, basierend auf seinem Schweizer Lohn. Fairerweise muss gesagt sein, dass er vorher noch mindestens 11 Monate in einem EU-Land gearbeitet haben muss. Er hat also bereits nach einem Monat Beitragszahlungen die gleichen ALV-Leistungen zugute, wie ein Schweizer nach einem Jahr Beitragspflicht. Interessant ist auch: In der Schweiz ist bald jeder siebte Ausländer aus Nicht-EU-Staaten erwerbslos (Stand 3. Quartal 2013). Die entsprechende Quote stieg innerhalb eines Jahres von 11,7% auf 15% an. Aber auch bei den EU/EFTA-Staatsangehörigen liegt die Erwerbslosenquote auf mittlerweile 5,6%. Das heisst, dass in der Schweiz trotz steigender Erwerbstätigkeit mittlerweile rund 218’000 Menschen ohne Arbeit sind, fast die Hälfte davon Ausländer. Beobachten lässt sich auch folgendes: Ein Verdrängungseffekt zeigt sich bei den über 50-Jährigen, welche durch günstigere 30-Jährige EU-Bürger ersetzt werden. Wollen wir, dass das so weiter geht? Falls nein, dann stimmen Sie am 9. Februar der Masseneinwanderungs-Initiative der SVP zu.

Schwyzer Volksblatt

c/o New Economy GmbH

c/o Grotzenmühlestrasse 32 - 8840 Einsiedeln

info@schwyzer-volksblatt.ch


Impressum