Politik Kanton Schwyz

Politik der SVP Kanton Schwyz - Leserbriefe / Mitteilungen

Schwyzer Volksblatt, Sonntag 19.11.2017 / 5. Jg.

Die aktuellsten Mitteilungen und Leserbriefe - SVP - Seite 2

Alles zur Politik - Abstimmungen und Vorlagen

SVP Wollerau mobilisiert im Abstimmungs-Schlussspurt

SVP Wollerau mobilisiert im Abstimmungs-Schlussspurt

BERNHARD DIETHELM | 14.05.2017

Vertreter der SVP-Ortspartei Wollerau samt Kantonalsekretär Bernhard Diethelm und SVP-Nationalrat Marcel Dettling mischten sich am vergangenen Samstag-Vormittag am Wochenmarkt auf dem Vorplatz der ...

Artikel (1099) lesen

Nationalrat Schwander informiert zur KESB und zum Vorsorgeauftrag

Nationalrat Schwander informiert zur KESB und zum Vorsorgeauftrag

BERNHARD DIETHELM | 09.05.2017

Am vergangenen Freitag haben die Nationalräte Marcel Dettling und Pirmin Schwander in Einsiedeln zu einer weiteren Veranstaltung im Rahmen der kantonalen KESB-Abstimmung eingeladen. Dass des Thema ...

Artikel (987) lesen

Nationalrat Schwander informiert zur KESB und zum Vorsorgeauftrag

Nationalrat Schwander informiert zur KESB und zum Vorsorgeauftrag

BERNHARD DIETHELM | 09.05.2017

Letzten Donnerstag lud die SVP Wangen zu einem öffentlichen Vortrag von NR Dr. Pirmin Schwander ein zum Thema KESB – Der Vorsorgeauftrag: Ein Gebot mit Tücken. Über 250 interessierte Personen ...

Artikel (986) lesen

Plattenleger

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Volksinitiative zur Beschränkung der freien Zuwanderung (Beschränkungsinitiative)

Volksinitiative zur Beschränkung der freien Zuwanderung (Beschränkungsinitiative)

GABRIEL LüCHINGER | 04.05.2017

Obwohl sich Volk und Stände am 9. Februar 2014 klar gegen die masslose Einwanderung ausgesprochen haben, weigert sich eine Mehrheit des Parlaments, den Volksentscheid und die Verfassung zu ...

Artikel (984) lesen

Spannende Podiumsdiskussion zum Energiegesetz

Spannende Podiumsdiskussion zum Energiegesetz

THOMAS HAAS | 01.05.2017

Am letzten Mittwoch lud die SVP Steinen zu einem Podium über das neue Energiegesetz ein unter der kompetenten Leitung von Jürg auf der Maur, Chefredaktor Bote der Urschweiz. Als nationale Vertreter ...

Artikel (985) lesen

Einstimmige Parolen zu den bevorstehenden Abstimmungsvorlagen

Einstimmige Parolen zu den bevorstehenden Abstimmungsvorlagen

BERNHARD DIETHELM | 26.04.2017

Die SVP des Kantons Schwyz fasste anlässlich ihrer kantonalen Parteiversammlung vom 25. April 2017 im Restaurant Café Krone in Siebnen in Anwesenheit von Nationalrat Toni Brunner einstimmige ...

Artikel (983) lesen

Ja zum Schulhaus Trachslau und zum Werkhof

Ja zum Schulhaus Trachslau und zum Werkhof

UELI BRüGGER | 18.04.2017

Ja zur Rechnung und den Nachtragskrediten. Gut besuchte Parteiversammlung beschliesst Ja zur Bezirksrechnung und zu den Nachkrediten. Ebenfalls werden das Schulhaus Trachslau und der neue Werkhof ...

Artikel (1100) lesen

Armee statt Asylanten auf dem Areal Wintersried

Armee statt Asylanten auf dem Areal Wintersried

BERNHARD DIETHELM | 12.04.2017

Die SVP des Kantons Schwyz hat an ihrer vergangenen Kantonalvorstandssitzung vom 10. April 2017 klar und unmissverständlich ihre Unterstützung für die Haltung des Schwyzer Regierungsrates in ...

Artikel (982) lesen

Jubiläums-Generalversammlung unter der „Schirmherrschaft“ von Bünter und Schwander

Jubiläums-Generalversammlung unter der „Schirmherrschaft“ von Bünter und Schwander

BERNHARD DIETHELM | 11.04.2017

Die SVP Wägital feierte ihr bisheriges Wirken im Kreis ihrer Mitglieder und Gönner, umrahmt von einem Einzug der 1.-August Trychler Vorderthal und einem feinen Nachtessen aus der ...

Artikel (981) lesen

Hänggi Baumanagement AG

Hier günstig werben - 055 422 25 90

3 200 Franken mehr bezahlen und erst noch kalt duschen? Nein Danke!

3'200 Franken mehr bezahlen und erst noch kalt duschen? Nein Danke!

GABRIEL LüCHINGER | 06.04.2017

Am 21. Mai 2017 stimmen wir über das neue Energiegesetz ab. Das überparteiliche Komitee gegen das Energiegesetz hat heute die Kampagne und Beweggründe für ein NEIN vor den Medien in Bern ...

Artikel (980) lesen

Bürgernähe statt Behördenarroganz

Bürgernähe statt Behördenarroganz

THOMAS HAAS | 05.04.2017

Mit Einführung der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) wollte man das vorgängige Vormundschaftswesen «professionalisieren». Wie sich nach ein paar Jahren zeigt, ist im Kanton Schwyz ...

Leserbrief (492) lesen

SVP March empfiehlt Rechnung und Sachgeschäfte zur Annahme

SVP March empfiehlt Rechnung und Sachgeschäfte zur Annahme

BERNHARD DIETHELM | 05.04.2017

An ihrer 11. Generalversammlung vom vergangenen Montag im Restaurant Bären in Lachen beschloss die SVP March die Rechnung 2016 des Bezirks March, den Kauf des Schulhauses am Park, Lachen und den ...

Artikel (979) lesen

Planwirtschaft, Regulierungsflut und horrende Kosten mit dem neuen Energiegesetz

Planwirtschaft, Regulierungsflut und horrende Kosten mit dem neuen Energiegesetz

THOMAS HAAS | 03.04.2017

Das neue Energiegesetz würde in der schweizerischen Stromversorgung die Planwirtschaft einführen. So soll heute festgelegt werden, wie viel Strom im Jahr 2035 produziert wird und wie sich diese ...

Artikel (978) lesen

Geht Ihnen ein Licht auf?

Geht Ihnen ein Licht auf?

ALEXANDER LACHER | 03.04.2017

Mit viel medialem Pomp basteln die Energiebürokraten des Bundes seit Jahren an der viel gelobten „Energiestrategie 2050“. Diese zielt darauf ab, „die Energieeffizienz zu steigern und den ...

Leserbrief (490) lesen

Keine falsche Stimmungsmache

Keine falsche Stimmungsmache

WENDELIN SCHELBERT | 31.03.2017

Die KESB-Initiative sieht in Artikel 5 vor, dass die Kindes und Erwachsenenschutzbehörde aus Fachpersonen und Vertretern der Gemeinde besteht. Dies ist absolut bundesrechtskonform. Denn das ...

Leserbrief (489) lesen

Kälin Holztechnik

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Das neue Energiegesetz ist nicht bezahlbar

Das neue Energiegesetz ist nicht bezahlbar

PETER DOBLER | 30.03.2017

Die Umsetzung des Energiegesetzes kostet die Wirtschaft und Bürger bis zum Jahr 2050 rund 200 Milliarden Franken. Das bedeutet Kosten von 5 bis 7 Milliarden Franken pro Jahr für die Bevölkerung ...

Leserbrief (488) lesen

Erfolgreiche Generalversammlung der SVP des Kantons Schwyz

Erfolgreiche Generalversammlung der SVP des Kantons Schwyz

BERNHARD DIETHELM | 30.03.2017

Die SVP des Kantons Schwyz hielt am vergangenen Mittwoch im Kultur- und Kongresszentrum Zwei Raben in Einsiedeln ihre Generalversammlung ab. Nebst den ordentlichen Traktanden kam auch das Unbehagen ...

Artikel (977) lesen

Was hat die Kesb mit der Feuerwehr gemeinsam oder eben nicht?

Was hat die Kesb mit der Feuerwehr gemeinsam oder eben nicht?

MARTIN BRUN | 29.03.2017

Wenn eine Brandmeldung in der Zentrale eintrifft wird zuerst die Feuerwehr der betroffen Gemeinde aufgeboten, und wenn es sich zu einem grösseren Brand entwickelt wird die nächste Stützpunk- und ...

Leserbrief (487) lesen

Generalversammlung SVP Einsiedeln im Restaurant Bären

Generalversammlung SVP Einsiedeln im Restaurant Bären

UELI BRüGGER | 29.03.2017

Am 16. März 2017 fand die 37. Generalversammlung der SVP Bezirk Einsiedeln statt. Neben den statutarischen Geschäften stand die Unterhaltung im Vordergrund. ...

Artikel (1098) lesen

Familien stärken dank KESB-Initiative

Familien stärken dank KESB-Initiative

BERNHARD DIETHELM | 29.03.2017

Das JA-Komitee hat den Abstimmungskampf zur KESB-Initiative lanciert. Neben den Nationalräten Marcel Dettling und Pirmin Schwander haben Gemeinderätin Gabriela Schnelli und Kantonsrat Bernhard ...

Artikel (976) lesen

Aus dem Giftschrank des utopischen Sozialismus

Aus dem Giftschrank des utopischen Sozialismus

ROLAND LUTZ | 27.03.2017

Die Energiestrategie 2050 ist ein Wolf im Schafspelz. Die gute Absicht, nämlich den Energieverbrauch zu drosseln, ist ja unbestritten. Unverständlich aber ist diese sogenannte Strategie: Da wird ...

Leserbrief (486) lesen

Hänggi Baumanagement AG

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Energiegesetz: «Milliarden-Bschiss» am Mittelstand

Energiegesetz: «Milliarden-Bschiss» am Mittelstand

GABRIEL LüCHINGER | 27.03.2017

Haben Sie sich auch schon gefragt, warum Bundesrätin Doris Leuthard und die Befürworter der Energiestrategie partout nicht über die Milliardenkosten der Energiestrategie reden wollen? Mit der ...

Artikel (975) lesen

Nein zum Energiegesetz

Nein zum Energiegesetz

HERBERT HUWILER | 22.03.2017

Am 21. Mai stimmen wir über ein neues Energiegesetz ab, ein wahres Monstrum an neuen Vorschriften und Subventionen für fast alle und alles. Verkauft wird es unter dem Mäntelchen, dass wir die ...

Leserbrief (485) lesen

Die Bevölkerung und die Wirtschaft zahlen die Kosten der Energiestrategie

Die Bevölkerung und die Wirtschaft zahlen die Kosten der Energiestrategie

GABRIEL LüCHINGER | 21.03.2017

Die Energiestrategie 2050 sieht vor, dass der Energieverbrauch bis 2035 faktisch halbiert werden soll. Konkret bedeutet das, dass wir in knapp 20 Jahren nur noch so viel Energie verbrauchen dürfen, ...

Artikel (974) lesen

Wer zahlt befiehlt

Wer zahlt befiehlt

WENDELIN SCHELBERT | 20.03.2017

Oft handelt es sich um Schicksalsschläge oder ungeplante Situationen, wenn die KESB involviert ist. Es ist praktisch nicht ausschliessbar, dass in solchen Situationen emotionale Aussagen und ...

Leserbrief (484) lesen

Unser Ziel bleibt: die AHV retten

Unser Ziel bleibt: die AHV retten

GABRIEL LüCHINGER | 16.03.2017

Die Alten und die Jungen verlieren mit der AHV-Reform, die das rotschwarze Machtkartell von SP und CVP heute durchgedrückt hat. Es profitiert ein kleiner Teil, nämlich diejenigen, die demnächst in ...

Artikel (973) lesen

Zentralisierungen führen zu Anonymität

Zentralisierungen führen zu Anonymität

BERNADETTE WASESCHA | 13.03.2017

Seit dem 1. Januar 2013 ist das neue Kindes und Erwachsenenschutzrecht in Kraft. Die damalige Zielsetzung ist in der kantonalen Umsetzung verzaust, verwässert und zum Teil ins Gegenteil gekehrt ...

Leserbrief (481) lesen

Thoma Storen Trachslau

Hier günstig werben - 055 422 25 90

KESB-Initiative löst bestehende Schwierigkeiten

KESB-Initiative löst bestehende Schwierigkeiten

MARCEL DETTLING | 13.03.2017

Die Einführung der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde wurde schweizweit mit wenig Augenmass durchgedrückt. Der fehlende Einbezug der Gemeinden führte in vielen Kantonen zu Schwierigkeiten. Die ...

Leserbrief (482) lesen

Mehr Gemeindeautonomie und Führungsverantwortung

Mehr Gemeindeautonomie und Führungsverantwortung

BERNHARD DIETHELM | 13.03.2017

Die Schwyzer Stimmbürgerschaft erhält am 21. Mai 2017 die einmalige Gelegenheit das völlig verkorkte und praxisferne Konstrukt der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) wieder auf jener ...

Leserbrief (483) lesen

17. Generalversammlung SVP – Feusisberg – Schindellegi

17. Generalversammlung SVP – Feusisberg – Schindellegi

VRENY STöSSEL | 11.03.2017

Wie immer einmal im Jahr, an einem Freitag im März, traf sich die SVP Feusisberg – Schindellegi am 10.03. 2017 im Rest. Ried in Feusisberg. Die Traktandenliste sagte eine interessante Versammlung ...

Artikel (971) lesen

Es reicht, Herr De Weck!

Es reicht, Herr De Weck!

GABRIEL LüCHINGER | 22.02.2017

Dass die SRG ihren Konzessionsauftrag grosszügig interpretiert, ist bekannt. Von ihrem Auftrag, schweizerische Radio- und TV-Programme zu produzieren, rückt die SRG immer weiter ab. Jüngstes ...

Artikel (968) lesen

Für finanzielle Sicherung der Altersvorsorge

Für finanzielle Sicherung der Altersvorsorge

ADRIAN AMSTUTZ | 18.02.2017

Die SVP Fraktion spricht sich an der heutigen Sitzung in Weinfelden für die finanzielle Sicherung der Altersvorsorge aus. Das Klimaabkommen von Paris lehnt sie einstimmig ab. Die gesetzten Ziele ...

Artikel (969) lesen

Stellen ganze Schweiz

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Unternehmenssteuerreform : Die Kantone in der Pflicht

Unternehmenssteuerreform : Die Kantone in der Pflicht

ADRIAN AMSTUTZ | 17.02.2017

An der heutigen Fraktionssitzung nahm die SVP eine Standortbestimmung zum weiteren Vorgehen nach dem Nein zur Unternehmenssteuerreform vor. Dabei nimmt sie die Kantone in die Pflicht und wird es ...

Artikel (970) lesen

Dem Standort Schwyz keinen Schaden zufügen

Dem Standort Schwyz keinen Schaden zufügen

WALTER DUSS | 10.02.2017

Der Kanton Schwyz, der bezüglich Besteuerung von juristischen Personen bereits einen Spitzenrang einnimmt, wird von dieser Vorlage nicht zentral getroffen. Er hat wenige (4%) Gesellschaften mit ...

Leserbrief (479) lesen

KESB – Handlungsbedarf ist unbestritten

KESB – Handlungsbedarf ist unbestritten

MONIKA LIENERT | 08.02.2017

‘KESB und die Rechte der Kinder’ ist ein Thema das bewegt. Dies bestätigte der Grossaufmarsch der Bürgerinnen und Bürger, welche am Montag, 6. Februar, der Einladung der Nationalräte Marcel ...

Artikel (967) lesen

Doppelte Staatsbürgerschaft als troyanisches Pferd.

Doppelte Staatsbürgerschaft als troyanisches Pferd.

OSKAR B. CAMENZIND | 08.02.2017

Die Mitte-Links-Koalition der classe politique unterstützt eine weitere Erleichterung durch Zentralisierung der Einbürgerung um die Agenda des EU-Beitritts voranzubringen: Je mehr Stimmberechtigte ...

Leserbrief (477) lesen

Wissen, wen man einbürgert!

Wissen, wen man einbürgert!

BERNHARD DIETHELM | 08.02.2017

Am 12. Februar stimmen wir auf Bundesebene über die erleichterte Einbürgerung der dritten Generation ab. Wobei der Begriff etwas gar abenteuerlich definiert worden ist: Ein Grosselternteil muss ein ...

Leserbrief (478) lesen

Linke Märchenstunde zur USRIII

Linke Märchenstunde zur USRIII

ROLAND LUTZ | 03.02.2017

Die linken Gegenargumente zur USR III verkehren die Realitäten und Erfahrungen ins märchenhafte Gegenteil. Vielmehr ist es faktisch richtig, dass die bisherigen Unternehmenssteuerreformen des ...

Leserbrief (476) lesen

Nein zu sozialistischen Wirtschafts- und Steuerrezepten

Nein zu sozialistischen Wirtschafts- und Steuerrezepten

BERNHARD DIETHELM | 24.01.2017

Einmal mehr versucht sich die SP des Kantons Schwyz mit sogenannten „gerechten“ Volksinitiativen in Sachen Wirtschafts- und Steuerfragen in den Vordergrund zu stellen. Endlich, so scheint es, ...

Leserbrief (475) lesen

«Nein zur Umverteilungs- und Pflästerlipolitik der SP»

«Nein zur Umverteilungs- und Pflästerlipolitik der SP»

RAPHAEL ZIEGLER | 19.01.2017

Ein breit abgestütztes Komitee aus Vertretern von CVP, FDP, SVP, der Kantonale Gewerbeverband und dem Handels- und Industrie Verein empfiehlt die beiden SP-Volksinitiativen “Ja zu einer gerechten ...

Artikel (966) lesen

Spardruck im Bildungswesen?

Spardruck im Bildungswesen?

BERNHARD DIETHELM | 19.01.2017

Im Zusammenhang mit der Abstimmung über die Unternehmenssteuergesetzgebung (USR) III hat sich nun auch der links-indoktrinierte Lehrerverband des Kantons Schwyz eingemischt. Seine veröffentlichte ...

Leserbrief (473) lesen

NEIN zur erleichterten Einbürgerung

NEIN zur erleichterten Einbürgerung

THOMAS HAAS | 19.01.2017

«Nicht jeder Muslim ist ein Terrorist. Aber fast alle Terroristen sind Muslime", schrieb Roger Köppel kürzlich in der Weltwoche. Nach vielen Jahrhunderten mit verheerenden Kriegen ist nach ...

Leserbrief (474) lesen

Seriöse Unternehmenssteuerreform III

Seriöse Unternehmenssteuerreform III

THOMAS HAAS | 18.01.2017

Mein Leserbrief zur unseriösen Steuererhöhung für juristische Personen hat zahlreiche Reaktionen ausgelöst und die Diskussion zur längst fälligen Steuerstrategie im Kanton Schwyz angeregt. Dass ...

Leserbrief (471) lesen

Neid zerfrisst das Hirn

Neid zerfrisst das Hirn

OSKAR B. CAMENZIND | 18.01.2017

Stellen Sie sich vor, ein Unbekannter entreisst Ihnen Ihr Portemonnaie, entnimmt ihm alle Noten, lässt das Münz darin und gibt es Ihnen zurück mit den Worten: "Mein Geschenk, weils grad ...

Leserbrief (472) lesen

Keine weitere Masseneinbürgerung

Keine weitere Masseneinbürgerung

GABRIEL LüCHINGER | 18.01.2017

Die Schweiz hat in den letzten 15 Jahren mit einer Masseneinbürgerung sondergleichen zu kämpfen. Die lasche Einbürgerungspraxis führt dazu, dass die Schweiz proportional zur Gesamtbevölkerung ...

Artikel (965) lesen

Steuer- und Migrationsdebatte an SVP-Kantonalparteiversammlung

Steuer- und Migrationsdebatte an SVP-Kantonalparteiversammlung

BERNHARD DIETHELM | 17.01.2017

Einstimmiges Nein zu den beiden kantonalen SP-Initiativen und zur erleichterten Einbürgerung der 3. Generation - einhellige Zustimmung zur Unternehmenssteuerreform (USR) III und klare Befürwortung ...

Artikel (964) lesen

2017 muss geliefert werden

2017 muss geliefert werden

BERNHARD DIETHELM | 15.01.2017

Medienmitteilung SVP Kanton ...

Artikel (962) lesen

Nein zur unkontrollierten Einbürgerung

Nein zur unkontrollierten Einbürgerung

GABRIEL LüCHINGER | 14.01.2017

Die Delegierten der SVP Schweiz haben sich heute in Le Châble (VS) getroffen. Sie haben deutlich mit 228 zu 1 Stimme die NEIN-Parole zur erleichterten Einbürerung der 3. Ausländergeneration ...

Artikel (963) lesen

Unkontrolliert einbürgern? NEIN zur erleichterten Einbürgerung

Unkontrolliert einbürgern? NEIN zur erleichterten Einbürgerung

ANDREAS GLARNER | 09.01.2017

Am 12. Februar 2017 stimmen wir einmal mehr über die von linker Seite geforderte erleichterte Einbürgerung ab. Die Auswirkungen der masslosen Einwanderung und der darauf folgenden ...

Artikel (961) lesen

Unternehmenssteuerreform III - Standortattraktivität steigern, KMU stärken

Unternehmenssteuerreform III - Standortattraktivität steigern, KMU stärken

FRANZ GRüTER | 06.01.2017

Noch im 19. Jahrhundert war die Schweiz das Armenhaus Europas. Im Gegensatz zu anderen Ländern verfügen wir über keine Rohstoffe, die wir aus der Umwelt gewinnen können. Den Wohlstand, den sich ...

Artikel (960) lesen

Gift des Zivildienstes

Gift des Zivildienstes

HANSPETER RAST | 31.12.2016

Zum Zivildienst zugelassen werden Sie, wenn Sie militärdiensttauglich sind, aus Gewissensgründen keinen Militärdienst leisten können und bereit sind, länger Dienst zu leisten. So ist dies auf ...

Leserbrief (470) lesen

Unseriöse Steuererhöhung für juristische Personen

Unseriöse Steuererhöhung für juristische Personen

THOMAS HAAS | 29.12.2016

Ich finde es sehr gut, dass sich zahlreiche CVP-Politiker in den letzten Tagen so deutlich für eine Steuererhöhung bei juristischen Personen ausgesprochen haben. So hat der Bürger Transparenz im ...

Leserbrief (469) lesen

Schöne Bescherung

Schöne Bescherung

BERNHARD DIETHELM | 21.12.2016

Was sich die eidgenössischen Räte bei der Nicht-Umsetzung der vom Volk und Ständen angenommenen Masseneinwanderungs-Initiative erlaubten, ist schlichtweg eine bodenlose Frechheit. Unter ...

Leserbrief (468) lesen

Kein Lichtlein brennt

Kein Lichtlein brennt

ALEXANDER LACHER | 19.12.2016

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Gut möglich, dass die Energiebürokraten des Bundes dem Lichterzauber unter der viel gelobten “Energiestrategie 2050” bald ein jähes Ende setzen. Denn ...

Leserbrief (467) lesen

Bewährungsfrist abgelaufen

Bewährungsfrist abgelaufen

PIRMIN SCHWANDER | 13.12.2016

Am 25. September 2016 hat das Schwyzer Stimmvolk unmissverständlich klar gemacht, dass keine schludrigen finanz- und steuerpolitischen Experimente geduldet werden. Die Grün-de der Ablehnung der ...

Leserbrief (466) lesen

Dank an den Souverän

Dank an den Souverän

URS BIRCHLER | 28.11.2016

Mit Erleichterung nehmen wir den Entschied des Souveräns zur Schulhausnebenraumerweiterung im Gross zur Kenntnis. Das Stimmvolk will in Zeiten angespannter Finanzen keine Luxusbauten mehr, sondern ...

Leserbrief (582) lesen

Keine Experimente

Keine Experimente

MARCEL DETTLING | 22.11.2016

Die Atomausstiegsinitiative ist brandgefährlich. Man kann für oder gegen Atomstrom sein, aber man kann nicht von heute auf morgen 3 der 5 Atomkraftwerke abstellen wie das die Initiative fordert. ...

Leserbrief (465) lesen

Schulraum auf Vorrat

Schulraum auf Vorrat

URS BIRCHLER | 22.11.2016

Gemäss Aussage von Bezirksrat Bingisser gibt es kein eigentliches Schulraumkonzept. Auch sagt er, dass mit Ausnahme des Zweijahreskindergartens der Schulraum für das kommende Schuljahr gedeckt sei. ...

Leserbrief (581) lesen

NEIN zur chaotischen Atomausstiegsinitiative

NEIN zur chaotischen Atomausstiegsinitiative

WENDELIN SCHELBERT | 18.11.2016

Die Schweiz hat heute einen fast CO2-freien Strom-Mix. Der chaotische Ausstieg hingegen schadet dem Klima. Der Chaotische Atomausstieg wie ihn die Initiative fordert führt zu mehr Stromimport aus ...

Leserbrief (464) lesen

Nein zur überteuren Atomausstiegsinitiative

Nein zur überteuren Atomausstiegsinitiative

PETER FöHN | 17.11.2016

Die nächste Abstimmung dürfte sehr knapp ausfallen. Deshalb rufe ich zur Urne. Die Initiative verlangt, dass bestehende AKW’s spätestens nach 45 Jahren Laufzeit abgeschaltet, das heisst: vom ...

Leserbrief (463) lesen