Politik Kanton Schwyz

Politik der SVP Kanton Schwyz - Mitteilungen / Leserbriefe

Schwyzer Volksblatt, Samstag, 22.09.2018 / 6. Jg.

Die aktuellsten Mitteilungen und Leserbriefe - SVP - Seite 2

Alles zur Politik - Abstimmungen und Vorlagen

Die Gewerkschaften sind die wahren Gewinner der Personenfreizügigkeit! Mit der Begrenzungsinitiative setzt sich die SVP für einen liberalen Arbeitsmarkt ein!

Die Gewerkschaften sind die wahren Gewinner der Personenfreizügigkeit! Mit der Begrenzungsinitiative setzt sich die SVP für einen liberalen Arbeitsmarkt ein!

GABRIEL LüCHINGER | 30.01.2018

Seit der Einführung der Personenfreizügigkeit ist die Ausländerquote in der Schweiz von 20% auf 25% gestiegen! Ausländer weisen eine doppelt so hohe Arbeitslosigkeit auf wie Schweizer – ...

Artikel (1196) lesen

SVP Bezirk Einsiedeln mit neuem Vorstand

SVP Bezirk Einsiedeln mit neuem Vorstand

PETRA MATT | 29.01.2018

Am 24. Januar 2018 fand die 38. Generalversammlung der SVP Bezirk Einsiedeln im Restaurant Bären, Einsiedeln, statt. Präsident Ueli Brügger konnte zahlreiche Mitglieder willkommen heissen. Die ...

Artikel (1193) lesen

JA zu freien Medien, JA zu No-Billag!

JA zu freien Medien, JA zu No-Billag!

GABRIEL LüCHINGER | 27.01.2018

Heute versammelten sich 350 Anwesende aus der ganzen Schweiz zur Delegiertenversammlung der SVP in Confignon (GE). Diskutiert wurde die Medienfreiheit, die Medienvielfalt und den Service public der ...

Artikel (1194) lesen

Toner zu Discountpreisen

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Schlüsseljahr für die Werte der Schweiz

Schlüsseljahr für die Werte der Schweiz

ALBERT RöSTI | 27.01.2018

Die Schweiz verdankt ihren Wohlstand der weltweit einmaligen direkten Demokratie und ihrer damit verbundenen Freiheit und Unabhängigkeit. Dank Volksentscheiden konnten Fehlbeurteilungen von ...

Artikel (1195) lesen

Halbierung der Bezüge statt Berufsparlament

Halbierung der Bezüge statt Berufsparlament

ROGER KöPPEL | 26.01.2018

Das eidgenössische Parlament beschäftigt sich mit zu viel Unsinn. Mittlerweile werden ganze Sessionen verschwendet, um die Vorstösse von Parlamentariern zu bereden, die ebenso substanz- wie ...

Artikel (1191) lesen

Zurückhaltendes JA zur neuen Finanzordnung 2021

Zurückhaltendes JA zur neuen Finanzordnung 2021

GABRIEL LüCHINGER | 26.01.2018

Der Parteivorstand der SVP Schweiz hat sich heute in Genf getroffen. Er empfiehlt der morgigen Delegiertenversammlung mit 23:3 Stimmen bei 1 Enthaltung die NO-Billag-Initiative, die am 4. März zur ...

Artikel (1192) lesen

Darum braucht es die Begrenzungs-Initiative

Darum braucht es die Begrenzungs-Initiative

SANDRA SOLLBERGER | 25.01.2018

Die Volksinitiative gegen Masseneinwanderung wurde zwar am 9. Februar 2014 von Volk und Ständen angenommen. Bundesrat und Parlament haben sich jedoch entschieden, diesen Verfassungsauftrag nicht ...

Artikel (1190) lesen

Die Personenfreizügigkeit – eine Fehlkonstruktion

Die Personenfreizügigkeit – eine Fehlkonstruktion

THOMAS MATTER | 18.01.2018

Das Ziel der Beschränkungsinitiative ist einfach: Die SVP will die Personenfreizügigkeit stoppen – entweder, indem diese ausser Kraft gesetzt wird oder durch Kündigung. Selbstverständlich ...

Artikel (1187) lesen

Jetzt Begrenzungs-Initiative unterschreiben!

Jetzt Begrenzungs-Initiative unterschreiben!

ALBERT RöSTI | 17.01.2018

Wir wollen keine 10 Millionen Schweiz mit fehlenden Arbeitsplätzen insbesondere für Leute über 50, mit nicht zahlbaren Mieten, mit verstopften Zügen und Autobahnen, mit überfüllten Schulen, mit ...

Artikel (1186) lesen

Webagentur

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Nur bei einem JA zur No Billag-Initiative wird sich etwas ändern

Nur bei einem JA zur No Billag-Initiative wird sich etwas ändern

NATALIE RICKLI | 17.01.2018

Erinnern Sie sich an die Versprechen von Bundesrätin Doris Leuthard und dem ehemaligen SRG-Generaldirektor Roger de Weck nach der knapp gewonnenen RTVG-Abstimmung? Es werde eine offene und ...

Artikel (1188) lesen

Start der Unterschriftensammlung für die Begrenzungsinitiative

Start der Unterschriftensammlung für die Begrenzungsinitiative

GABRIEL LüCHINGER | 16.01.2018

Die AUNS hat heute zusammen mit der SVP in Bern an einer Pressekonferenz die Unterschriftensammlung für die Begrenzungsinitiative begonnen. Seit der Einführung der Personenfreizügigkeit mit der EU ...

Artikel (1185) lesen

Nominationsversammlung SVP Gemeinde Schwyz vom 11.01.2018

Nominationsversammlung SVP Gemeinde Schwyz vom 11.01.2018

KARIN RüFENACHT | 12.01.2018

An der gestrigen Nominationsversammlung der SVP Gemeinde Schwyz bezüglich der Wahlen vom 22.04.2018, stellten sich alle drei Bisherigen (Gemeindepräsident sowie 2 Gemeinderäte) der SVP zur ...

Artikel (1189) lesen

Erfolgreiche Unterschriftensammlung „Nein zum Kauf des Biberhof-Asylheims“

Erfolgreiche Unterschriftensammlung „Nein zum Kauf des Biberhof-Asylheims“

BERNHARD DIETHELM | 20.12.2017

Das kantonale Referendumskomitee „Nein zum Kauf des Biberhof-Asylheims“ konnte am Dienstag, den 19. Dezember 2017 der Schwyzer Staatskanzlei in Anwesenheit von Staatsschreiber Mathias Brun rund ...

Artikel (1180) lesen

Sozialhilfe stieg 2016 um 0,1 Prozentpunkte auf 3,3 Prozent

Sozialhilfe stieg 2016 um 0,1 Prozentpunkte auf 3,3 Prozent

AUS DIVERSEN PUBLIKATIONEN | 19.12.2017

Die Quote der wirtschaftlichen Sozialhilfe stieg 2016 um 0,1 Prozentpunkte auf 3,3 Prozent, was 273 273 Beziehenden entspricht. Um die Sozialhilfe in der Schweiz differenziert betrachten zu können, ...

Artikel (1178) lesen

Schweiz darf sich nicht erpressen lassen

Schweiz darf sich nicht erpressen lassen

GABRIEL LüCHINGER | 19.12.2017

Gemäss Medienberichten versucht die EU neuerdings mit einer zeitlich befristeten Anerkennung unserer Börse die Schweiz zum rascheren Abschluss eines Rahmenvertrages zu zwingen. Dies nur kurz ...

Artikel (1179) lesen

Thoma Storen Trachslau

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Nationalrat will keine Mitsprache der Standortgemeinden bei geplanten Bundesasylzentren!

Nationalrat will keine Mitsprache der Standortgemeinden bei geplanten Bundesasylzentren!

RUPPEN FRANZ | 14.12.2017

Der Nationalrat hat es am Mittwoch abgelehnt, dass der Bund geeignete Standorte für Bundesasylzentren in enger Zusammenarbeit mit Kantonen und Gemeinden einvernehmlich suchen und planen muss. Einmal ...

Artikel (1177) lesen

Für eine massvolle Zuwanderung

Für eine massvolle Zuwanderung

ROGER KöPPEL | 09.12.2017

Das Parlament hat die von Volk und Ständen im Februar 2014 angenommene «Masseneinwanderungsinitiative» nicht umgesetzt. Die vom Parlament beschlossene Scheinlösung wird keinen einzigen Ausländer ...

Artikel (1174) lesen

Eine „wahre“ Freundschaft

Eine „wahre“ Freundschaft

MAGDALENA MARTULLO | 08.12.2017

Kurz vor der Adventszeit erzähle ich Ihnen von einer wunderbaren Weihnachtsgeschichte wie sie sich erst kürzlich im fernen Bern zugetragen hat. Ein europäischer Hirte namens Jean-Claude Juncker ...

Artikel (1173) lesen

Attraktive Besteuerung für alle Unternehmen

Attraktive Besteuerung für alle Unternehmen

ROLAND LUTZ | 08.12.2017

Die Steuervorlage 17 (SV17) des Bundes bietet dem Kanton Schwyz die Chance, die Steuerbelastung juristischer Personen international und schweizweit auf ein sehr attraktives Niveau festzulegen. Der ...

Artikel (1175) lesen

Bundesrätin Sommaruga öffnet die Büchse der Pandora

Bundesrätin Sommaruga öffnet die Büchse der Pandora

GABRIEL LüCHINGER | 08.12.2017

SP-Bundesrätin Sommaruga hat heute eigenmächtig beschlossen und informiert, dass sie nun effektiv damit beginnt, direkt Migranten aus Libyen in die Schweiz einzufliegen. Damit öffnet sie die ...

Artikel (1176) lesen

Bundesasylzentrum Wintersried: Breit abgestützte Haltung des Regierungsrates

Bundesasylzentrum Wintersried: Breit abgestützte Haltung des Regierungsrates

ROLAND LUTZ | 04.12.2017

Das Treffen zwischen den Delegationen der Regierungen aus der Zentralschweiz, dem Tessin und der Vorsteherin des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements von Mitte November bot erneut ...

Artikel (1170) lesen

Walter Züger

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Revision Finanzhaushaltsgesetz für die Bezirke und Gemeinden (HRM2)

Revision Finanzhaushaltsgesetz für die Bezirke und Gemeinden (HRM2)

ROLAND LUTZ | 04.12.2017

Der Regierungsrat hat Bericht und Vorlage über das totalrevidierte Finanzhaushaltsgesetz für die Bezirke und Gemeinden zuhanden des Kantonsrats verabschiedet. Das Gesetz strebt eine umfassende, ...

Artikel (1171) lesen

Unterschriftensammel-Aktionstag

Unterschriftensammel-Aktionstag

BERNHARD DIETHELM | 04.12.2017

Trotz winterlichen Temperaturen fand am vergangenen Samstag, den 2. Dezember 2017 der erste kantonale Unterschriftensammelaktionstag des Referendumskomitees „Nein zum Kauf des Biberhof-Asylheims“ ...

Artikel (1172) lesen

SVP unterstützt aktiv das Biberhof-Referendum

SVP unterstützt aktiv das Biberhof-Referendum

BERNHARD DIETHELM | 01.12.2017

Medienmitteilung SVP Kanton Schwyz vom ...

Artikel (1168) lesen

CO2-Gesetz: Die 40-Franken-Lüge

CO2-Gesetz: Die 40-Franken-Lüge

GABRIEL LüCHINGER | 01.12.2017

Heute hat der Bundesrat die Totalrevision des CO2-Gesetzes verabschiedet. Schon in der Vernehmlassung wurde der wirtschafts- und bürgerfeindliche Entwurf von der SVP stark kritisiert und als ...

Artikel (1169) lesen

SVP March für moderate Steuersenkung und Neubau von Schulinfrastrukturen

SVP March für moderate Steuersenkung und Neubau von Schulinfrastrukturen

BERNHARD DIETHELM | 30.11.2017

Medienmitteilung vom 30. November ...

Artikel (1167) lesen

Kohäsionsmilliarde mit Finanzreferendum bekämpfen

Kohäsionsmilliarde mit Finanzreferendum bekämpfen

GABRIEL LüCHINGER | 29.11.2017

Die SVP-Fraktion hat heute in Bern getagt. Einstimmig beantragt sie eine dringliche Interpellation für eine dringliche Debatte zur Einführung eines Finanzreferendums. Damit soll das Volk das letzte ...

Artikel (1166) lesen

MAB

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Fragwürdiges Vorpreschen der Bezirke ohne Rechtsgrundlage

Fragwürdiges Vorpreschen der Bezirke ohne Rechtsgrundlage

BERNHARD DIETHELM | 28.11.2017

Öffentlicher Brief an Bezirksammann Daniel Feusi ...

Artikel (1165) lesen

Skandal: Bundesrat verschenkt 1.302 Milliarden Franken Steuergelder an die EU!

Skandal: Bundesrat verschenkt 1.302 Milliarden Franken Steuergelder an die EU!

GABRIEL LüCHINGER | 23.11.2017

Der Bundesrat hat heute der EU mehrheitlich zum zweiten Mal die Zahlung einer sogenannten Kohäsionsmilliarde – effektiv 1’302 Millionen Franken – zugesagt und dies ohne eine nennenswerte ...

Artikel (1164) lesen

Unverantwortliche „Konzernverantwortung“

Unverantwortliche „Konzernverantwortung“

THOMAS MATTER | 22.11.2017

Die so genannte „Konzernverantwortungsinitiative“ gefährdet unsere Wirtschaft, unsere Arbeitsplätze und unseren Wohlstand. Selbsternannte „Gutmenschen“ von Hilfswerken, Gewerkschaften und ...

Artikel (1163) lesen

Unterschriften-Überreichung der Petition Nein zum Bundesasylzentrum Wintersried

Unterschriften-Überreichung der Petition Nein zum Bundesasylzentrum Wintersried

KARIN RüFENACHT | 20.11.2017

Nach nur 2 Monaten Sammelfrist wurde die Petition ‚NEIN zum BUNDESASYLZENTRUM’ mit der beeindruckenden Zahl von 5’386 Unterschriften geschlossen. Die Petitions-Leiter danken der Bevölkerung ...

Artikel (1162) lesen

Selbstverwirklichung auf Kosten Aller

Selbstverwirklichung auf Kosten Aller

ROLAND LUTZ | 30.05.2017

Da schlägt die Regierung dem Kantonsrat vor die Beiträge an die Interkantonale Kulturförderung aus einem anderen Topf (Lotteriegelder) zu bezahlen und etliche Kulturvertreter der kantonalen Szene ...

Leserbrief (589) lesen

Was ist falsch daran, wenn sich Gemeinden um ihre „Leute“ kümmern?

Was ist falsch daran, wenn sich Gemeinden um ihre „Leute“ kümmern?

WALTER DUSS | 16.05.2017

Die KESB-Initiative verlangt, dass die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) wieder von den Gemeinden geführt wird. Neben den Fachpersonen sollen ihr auch wieder Gemeindevertreter angehören ...

Leserbrief (588) lesen

MAB

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Gefährliche Signale aus Schübelbach

Gefährliche Signale aus Schübelbach

OTHMAR BüELER | 15.05.2017

Die Gemeinde Schübelbach verlässt den Pfad der Tugend. Früher konnte sich die Gemeinde viele Jahre rühmen, die niedrigsten Verwaltungskosten im ganzen Kanton SZ zu haben. Tempi passati! Die ...

Leserbrief (585) lesen

Sturmreifes Wasserschloss

Sturmreifes Wasserschloss

OSKAR B. CAMENZIND | 15.05.2017

Um von der eigentlichen "Wende", des Wechsels vom Markt- zum staatlichen Lenkungsregime abzulenken, inszeniert die unheilige Koalition der Internationalisten von links bis rechts – von ...

Leserbrief (586) lesen

Träumereien

Träumereien

UELI BRüGGER | 15.05.2017

Es ist schön Träume zu haben, aber leider gehen die wenigsten in Erfüllung. Dies wird auch mit der Energiestrategie 2050 der Fall sein. Der Traum bei gleichem Lebensstandard, bei gleichbleibender ...

Leserbrief (587) lesen

Energiestrategie 2050 ist abzulehnen

Energiestrategie 2050 ist abzulehnen

WENDELIN SCHELBERT | 13.05.2017

Um was geht es bei der Energiestrategie 2050. Hauptstossrichtungen sind der Ausstieg aus der Atomenergie sowie höhere Energieeffizienz, besonders in der Haustechnik (Heizungen) und bei den ...

Leserbrief (584) lesen

Auftrag ernst nehmen

Auftrag ernst nehmen

PIRMIN SCHWANDER | 12.05.2017

Die Gegner der Initiative „Keine Bevormundung der Bürger und Gemeinden“ greifen in ihrer Argumentation nun plötzlich auf die Lösungen in den Kantonen Zürich und St. Gallen zurück. Dort ...

Leserbrief (583) lesen

Kauf des Schulhauses am Park, Lachen

Kauf des Schulhauses am Park, Lachen

CHRISTINA ZUNKEL | 08.05.2017

Die Vergangenheit als Argument für die Zukunft zu verwenden widerstrebt mir persönlich. Und steht es den erwachsenen Bezirksbürger überhaupt zu, etwas absichtlich zu verhindern, was die nächsten ...

Leserbrief (520) lesen

Raus aus Schengen

Raus aus Schengen

MAX HELBLING | 05.05.2017

Kürzlich konnte aus der Presse der neuste Schildbürgerstreich der Brüsseler Bürokratie vernommen werden. Zur Verhinderung von Terroranschlägen sollen neu alle Gewehre beziehungsweise deren ...

Leserbrief (519) lesen

JA zum Bezirksschulstandort in Lachen

JA zum Bezirksschulstandort in Lachen

ANNA BRUHIN | 03.05.2017

Am 21. Mai 2017 stimmen die Bezirksbürger über den Kauf des Bezirksschulhauses in Lachen ab. Ja, Sie lesen richtig, denn der Bezirk ist bis heute eingemietet und bezahlt der Gemeinde Lachen über ...

Leserbrief (518) lesen

Zurück zu den Menschen

Zurück zu den Menschen

PIRMIN SCHWANDER | 03.05.2017

Anfänglich argumentierten die Gegner der KESB-Initiative mit Verletzung von Bundesrecht, dann mit Umsetzungsschwierigkeiten, und bald schwenkten sie erneut um und behaupteten: „Die neue ...

Leserbrief (517) lesen

„PlusEnergiehaus“ - ein Schuss in den Ofen!

„PlusEnergiehaus“ - ein Schuss in den Ofen!

BERNHARD DIETHELM | 01.05.2017

Man staunt nicht schlecht, mit welchen Bevormundungen die Politik im Zuge von neuen Gesetzen und Auflagen jeden einzelnen Bürger mehr und mehr in die Schranken weisen bzw. uns an den ...

Leserbrief (516) lesen

Teuer, ineffizient und höchst ungewiss

Teuer, ineffizient und höchst ungewiss

DOMINIK ZEHNDER | 01.05.2017

Wir verfügen über einen beispielhaften, beinahe CO2-freien, umweltfreundlichen Produktionsmix für Strom. Mit einem Ja zur Energiehysterie 2050 würden wir diesen ohne jegliche Not kippen. Hohe ...

Leserbrief (515) lesen

Bevormundung durch KESB - nein danke!

Bevormundung durch KESB - nein danke!

ROGER KELLER | 30.04.2017

Verschiedene Parteigrössen sprechen sich gegen die KESB-Initiative aus, obwohl ihnen die Freiheit oder die christlichen Werte ihrer Bürger scheinbar am Herzen liegen! Wie kann es sein, dass ...

Leserbrief (513) lesen

Behördenpropaganda pur!

Behördenpropaganda pur!

BERNHARD DIETHELM | 30.04.2017

Die unsäglichen und völlig einseitigen Stellungnahmen von Seiten der Ausserschwyzer Gemeindepräsidenten gegen die bevorstehende KESB-Initiative dürften bei manchem Bürger und Steuerzahler (!) ...

Leserbrief (512) lesen

Familien stärken – Ja zur KESB-Initiative

Familien stärken – Ja zur KESB-Initiative

ADOLF FäSSLER | 30.04.2017

Strukturen für anonyme Behörden passen nicht zu den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger des Ländlichen Kantons Schwyz. Mit Annahme der KESB-Initiative kann Bewährtes mit Neuem vereint ...

Leserbrief (514) lesen

Nein zum Energiegesetz

Nein zum Energiegesetz

ROMAN BüRGI | 29.04.2017

Wer dem neuen Energiegesetz zustimmt, muss wissen: Ein Ja wäre das Ende unserer bewährten, sicheren und bezahlbaren Energieversorgung. Es ist eine Utopie, dass der Energieverbrauch bis zum Jahr ...

Leserbrief (511) lesen

Standort Schulhaus am Park in Lachen sichern

Standort Schulhaus am Park in Lachen sichern

BRIGITTE SCHRADER | 27.04.2017

Mit dem vorgeschlagenen Kauf des Schulhauses am Park in Lachen und der Integration der Fachräume des Bezirksrats March, sichern wir den Standort der Oberstufe Sek 1 March in der Untermarch. Es ist ...

Leserbrief (510) lesen

Keine weitere Verstaatlichung

Keine weitere Verstaatlichung

THOMAS HAAS | 27.04.2017

Bereits heute müssen die Strombezüger in der Schweiz einen sogenannten Netzzuschlag bezahlen. Dieser ist – fast unbemerkt von der Öffentlichkeit – jedes Jahr erhöht worden, von 0.6 Rp./kWh im ...

Leserbrief (509) lesen

Nein zur planwirtschaftlichen Energiepolitik

Nein zur planwirtschaftlichen Energiepolitik

ALOIS MARTY | 27.04.2017

Der Energieverbrauch muss bis zum Jahr 2035 um 43 Prozent reduziert werden. Dieses utopische Verbrauchsziel soll mittels Lenkungsmassnahmen, Verteuerung der Energie, Subventionen und Verbote erreicht ...

Leserbrief (508) lesen

Kesb-Initiative – näher beim Bürger

Kesb-Initiative – näher beim Bürger

LILIANE GRäZER | 27.04.2017

Die Initiative "Keine Bevormundung der Bürger und Gemeinden" verlangt, dass die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) aus Fachpersonen und Gemeindevertreten bestehen soll. Diese Forderung ...

Leserbrief (507) lesen

Mit Menschenverstand

Mit Menschenverstand

HANSPETER RAST | 25.04.2017

Im Gegensatz zur Vorgängerorganisation „Vormundschaftsbehörde“ löst schon alleine das Wort „KESB“ bei etlichen Mitbürgerinnen und Mitbürger ein ungutes und mulmiges Gefühl aus. Es kann ...

Leserbrief (506) lesen

Ja zum Kauf des Schulhauses am Park

Ja zum Kauf des Schulhauses am Park

RAPHAEL ZIEGLER | 25.04.2017

Nach Ablehnung des Schulhaus Neubaus Ziegelwies hat sich der Bezirksrat intensiv mit den Möglichkeiten Schulhaus am Park auseinandergesetzt. Er ist zum Entschluss gekommen, das heutige Schulhaus am ...

Leserbrief (505) lesen

KESB-Entscheide vor Ort fällen

KESB-Entscheide vor Ort fällen

RICO BETSCHART | 24.04.2017

Die Schwyzer Stimmbürgerschaft erhält am 21. Mai 2017 die Gelegenheit das völlig praxisferne Konstrukt der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) wieder auf jener Stufe anzusiedeln wo es ...

Leserbrief (504) lesen

Eigennutz vor Partei-Polemik?

Eigennutz vor Partei-Polemik?

PETER FöHN | 21.04.2017

Über die Ostertage habe ich den Leserbrief von Gemeinderat Christof Ottinger, Goldau, gelesen. Fachwissen in Ehren. Aber so belehrend und gar beleidigend sollte man auch als eidgenössisch ...

Leserbrief (503) lesen

Milliarden-Subventions-Wahnsinn

Milliarden-Subventions-Wahnsinn

PAUL FISCHLIN | 21.04.2017

Momentan wird von den meisten Befürwortern der Energiestrategie 2050 absichtlich nur über Stromsparen und neue Energieformen (Wind + Sonne) diskutiert. Die Energiestrategie 2050 beinhaltet aber 2 ...

Leserbrief (502) lesen

Noch mehr Regulierungen!

Noch mehr Regulierungen!

KARL FISCH | 21.04.2017

Mit der kommenden Abstimmung über die Energiestrategie 2050 damit die Ziele erreicht werden können, müssen diverse Vorschriften, Abgaben, Lenkungsmassnahmen und Verbote eingeführt werden. Diese ...

Leserbrief (501) lesen

Der beste Richter ist die Familie

Der beste Richter ist die Familie

DAMIAN HENNIGER | 20.04.2017

Geschätzte Schwyzerinnen und Schwyzer am 21. Mai 2017 stimmen wir über die Vorlage KESB-Initiative «Keine Bevormundung der Bürger und Gemeinden» ab. Diese gilt es unbedingt anzunehmen. Aufgrund ...

Leserbrief (500) lesen

Vernünftige Schulhaus-Vorlage

Vernünftige Schulhaus-Vorlage

THOMAS HAAS | 20.04.2017

Nach jahrelangem Stillstand mit immer wieder neuen Planungen präsentiert der Bezirksrat der Märchler Stimmbevölkerung mit dem Kauf des Schulhauses am Park nun endlich eine vernünftige Vorlage. Es ...

Leserbrief (499) lesen

Verblendete Energiewende-Fetischisten

Verblendete Energiewende-Fetischisten

SAMUEL LüTOLF | 18.04.2017

Nicht ohne Grund wird der Schweizer Strommix weltweit beneidet und schneidet in verschiedensten Ratings zur Versorgungssicherheit und Sauberkeit regelmässig mit Höchstwerten ab. Mit dem neuen ...

Leserbrief (497) lesen