Politik Kanton Schwyz

Politik der SVP Kanton Schwyz - Mitteilungen / Leserbriefe

Schwyzer Volksblatt, Mittwoch 16.10.2019 / 7. Jahrgang

Energiepolitik - Informationen aus erster Hand

Von -

Energiepolitik - Informationen aus erster Hand

An der jährlich stattfindenden Ortspartei-Präsidentenkonferenz hat sich die SVP March eingehend mit der Thematik “Energiepolitik von heute und morgen im Zusammenhang mit der AG Kraftwerk Wägital” auseinandergesetzt. Die je zur Hälfte am Kraftwerk beteiligten Partner legten dabei ihre Standpunkte dar.

Aus erster Hand

Im Nachgang zum traditionellen Bezirksausflug in der Kraftwerkzentrale Siebnen und mit „Tiefgang“ in das Innere der Staumauer Schräh in Innerthal konnten die Behördenvertreter der Volkspartei spannendes und informatives aus erster Hand erfahren. Sowohl Stadtrat Andres Türler, Vorsteher der industriellen Betriebe Zürich, wie auch Jörg Huwyler, als Leiter der Axpo Hydroenergie konnten in ihren Referaten die Thematik und Brisanz der künftigen Energiepolitik klar und verständlich erläutern.

Für die SVP March steht ausser Frage, dass die AG Kraftwerk Wägital auch weiterhin ein wichtiger nationaler Energielieferant bleiben soll und dies möglichst gewinnbringend. Eine saubere und nachhaltige Energie ist und bleibt die bestmöglichste Form der Stromproduktion, insbesondere wenn diese vor Ort sichergestellt werden kann. Die kommende Debatte zur Energiestrategie 2050 des Bundes wird zeigen, inwieweit sich die Energiepolitik dereinst verändern wird. Die SVP March wird sich somit noch für längere Zeit mit dieser höchst emotionalen Frage auseinandersetzen.

Energiepolitik - Informationen aus erster Hand

Weiterreichen

2016-10-18
Schwyzer Volksblatt