Politik Kanton Schwyz

Politik der SVP Kanton Schwyz - Mitteilungen / Leserbriefe

Schwyzer Volksblatt, Sonntag 16.12.2018 / 6. Jahrgang

SVP March zu den Bezirksratswahlen

Von - 01.05.2016

SVP March zu den Bezirksratswahlen

Die SVP March gratuliert allen gewählten Bezirksräten und Behördenmitgliedern. Mit einer eigenen Liste trat die SVP March zu den Gesamterneuerungswahlen an. Donat Schwyter wurde als Säckelmeister souverän bestätigt, ebenfalls Roland Mischler als Mitglied der Rechnungsprüfungskommission. Eine echte Auswahl für die Stimmberechtigten boten die Kandidaten Anna Bruhin und Marco Müller - leider ohne Erfolg!

Offene Wahlen ermöglichen

Alle anderen Parteien gingen den bequemen Weg und versteckten sich einmal mehr mit einer gemeinsamen Liste. So entziehen sie sich einer fairen Ausmarchung und werden faktisch durchgewunken. Diese Abmachungen wurden erst nach dem Parteiengespräch hinterrücks getroffen. Sogar eine GLP wurde auf die gemeinsame Liste gesetzt, obwohl von dieser Gruppierung nicht mal jemand kandidierte. Die SVP March bringt kein Verständnis dafür auf: Sie lädt deshalb zu einer erneuten Runde ein, an welcher auch möglichst alle Bezirksräte teilnehmen sollen. Ist der Wille an einem gemeinsamen Verständnis tatsächlich vorhanden, wird man sich auch finden.

Regionalpolitik wichtiger denn je

Die SVP March setzt sich weiterhin für einen starken Bezirk ein, welcher sorgsam mit den Steuerfranken umgeht. Der Bildungsbereich bildet dabei seit langem der Schwachpunkt: Immer mehr Mittel bedeutet nicht automatisch eine bessere Bildung. Ebenso ist dem Spital Lachen viel mehr Aufmerksamkeit zu schenken – der Konkurrenzkampf im Gesundheitsmarkt hat eben erst begonnen. Und schliesslich wird die Frage der „Gebietskörperschaft“ bei anhaltend finanzieller Schräglage früher oder später wieder auf den Tisch kommen. Zum Selbstzweck darf die Bezirksebene nicht verkommen.

Weiterreichen

Schwyzer Volksblatt