Politik Kanton Schwyz

Politik der SVP Kanton Schwyz - Mitteilungen / Leserbriefe

Schwyzer Volksblatt, Mittwoch 12.12.2018 / 6. Jahrgang

Jubiläumsfeier der SVP March mit viel Politprominenz

Von - 22.02.2016

Jubiläumsfeier der SVP March mit viel Politprominenz

Die SVP March feierte am vergangenen Freitag-Abend im Restaurant Santé im Spital Lachen ihr zehnjähriges Bestehen. OK-Präsident und Bezirkssäckelmeister Donat Schwyter führte durch die gut besuchten Feierlichkeiten, welche von etlichen Gemeinde-, Bezirks-, Kantons- und Bundespolitikern besucht wurde. Ganz speziell begrüsste er Spitaldirektorin Evelyne Reich. Sie gab einen kurzen Einblick in die Tätigkeit des Spitalbetriebs und untermauerte die Bedeutung und Wichtigkeit des Regionalspitals mit den Worten; “Fühlen sie sich wie Zuhause, den es ist ihr Spital”. Bezirksparteipräsident und Regierungsratskandidat René Bünter hob in einem humorvollen Querschnitt viel Interessantes aus dem vergangenen Jahrzehnt hervor. Die SVP March durfte in dieser Zeit zu unzähligen Abstimmungen Stellung beziehen, an Wahlen teilnehmen und damit zum aktiven Politgeschehen im Bezirk beitragen. Als wichtige Meilensteine nannte er Abstimmungsvorlagen zum Projektierungskredit “Bezirksschulhaus Ziegelwis in Altendorf” und zur Jugendarbeit sowie die Wahl von Donat Schwyter zum neuen und aktuellen Bezirkssäckelmeister.

Spannendes Gastreferat von Nationalrat Andreas Glarner

Der weit über die Landegrenzen hinaus bekannte Nationalrat Andreas Glarner aus Oberwil-Lieli, hielt in einer spannenden Rede seine Eindrücke aus Bundesbern fest. Besonders stossend betrachtete er dabei die Überregulierung und die damit verbundene „Gesetzesflut“, welche die Wirtschaft und nicht zuletzt jeden einzelnen Bürger in diesem Land unnötig belasten würden. Als Gemeindepräsident und Verfechter einer restriktiven Asyl- und Migrationspolitik erhoffe er sich eine Umkehr im Eidgenössischen Justizdepartement. „Frau Sommaruga hat hier nichts mehr im Griff und schaffe mit ihrer Politik ein regelrechtes Asylchaos! Diesem Umstand gilt es mit aller Vehemenz entgegenzutreten ansonsten laufen die Kosten vollends aus dem Ruder!“ So ist auch die Abstimmung zur Durchsetzungsinitiative ein wichtiger und wegweisender Entscheid. Nur ein Ja zur SVP-Initiative schafft mehr Sicherheit, beseitigt die Härtefall- bzw. „Täterschutzklausel“ und verhilft dem Volkswillen zur längst angenommen Ausschaffungsinitiative zum Durchbruch.

Bild: Nationalrat Dr. Pirmin Schwander, Rolf Frischknecht (Aktuar), Bernhard Diethelm (Medien und Kampagnen), Bezirkssäckelmeister Donat Schwyter, Brigitte Schrader (Sekretariat), Bezirksparteipräsident und Regierungsratskandidat René Bünter, Gastreferent und Nationalrat Andreas Glarner, Wangens Gemeindepräsident Adrian Oberlin (ehemaliger Kassier), Max Ronner (Kassier) und Regierungsrat André Rüegsegger.

Weiterreichen

Schwyzer Volksblatt