Politik Kanton Schwyz

Politik der SVP Kanton Schwyz - Mitteilungen / Leserbriefe

Schwyzer Volksblatt, Freitag 14.12.2018 / 6. Jahrgang

Podium zur SVP-Masseneinwanderungs-Initiative am 20. Januar 2014 in Lachen

Von - 20.12.2013

Podium zur SVP-Masseneinwanderungs-Initiative am 20. Januar 2014 in Lachen

Am Montag, dem 20. Januar 2014, veranstaltet die Junge SVP Kanton Schwyz ein Podium zur SVP-Masseneinwanderungs-Initiative, welche am 9. Februar 2014 an die Urne gelangt. Als Befürworter werden Nationalrat Dr. Pirmin Schwander (SVP, Lachen) und Nationalrat Luzi Stamm (SVP, Aargau) antreten. Dagegenhalten werden der Schwyzer CVP-Nationalrat Alois Gmür, Einsiedeln und Professor Minsch von der economiesuisse. Das Podium findet im Saal des Restaurants Bären in Lachen SZ statt. Es beginnt um 20:00 h.

Zur Masseneinwanderungs-Initiative

Die SVP-Initiative verlangt, dass die aus allen Rudern gelaufene Massenzuwanderung wieder durch die Schweiz gesteuert und gelenkt werden kann. Es kann nicht sein, dass jährlich netto rund 80'000 Personen in die Schweiz immigrieren, aber ein nicht unwesentlicher Teil davon früher oder später in den Sozialsystemen hängen bleibt. Die Folgen sind bekannt: Überlastete Infrastrukturen, stark steigende Mieten und Preise für Land und Wohnungen / Häuser und steigende Arbeitslosigkeit vor allem bei schlechtqualifizierten Ausländern.

Es geht nicht darum, die Einwanderung zu stoppen, sondern diese steuern zu können. Dabei soll den Anforderungen der Wirtschaft Rechnung getragen werden. Momentan alimentieren die Immigranten unsere Sozialwerke, obwohl sie diese bereits überproportional in Anspruch nehmen. Das kann aber sehr schnell kehren und die Sozialwerke massiv belasten.

Das Tempo ist derart rasant, dass die Infrastruktur an ihre Grenzen kommt oder bereits gekommen ist.

Weiterreichen

Schwyzer Volksblatt