Politik Kanton Schwyz

Politik der SVP Kanton Schwyz - Mitteilungen / Leserbriefe

Schwyzer Volksblatt, Montag 27.01.2020 / 8. Jahrgang

SVP Bezirk Einsiedeln nominiert Andreas Barraud

Von -

SVP Bezirk Einsiedeln nominiert Andreas Barraud

Einsiedeln Der amtierende Volkswirtschaftsdirek-tor Andreas Barraud liess bereits im Vorfeld verlau-ten, dass an den Regierungsratswahlen vom kom-menden Frühling wieder mit ihm gerechnet wer-den darf, da er nach wie vor sehr motiviert sei und ihm die Arbeit als Regierungsrat nach wie vor viel Freude bereite. Am vergangenen Dienstagabend wurde Barraud von der SVP Bezirk Einsiedeln er-wartungsgemäss und einstimmig - zuhanden der SVP Kantonalpartei - für die Regierungsratswahlen vom 22. März 2020 nominiert.

2008 erstmals in den Regierungsrat gewählt

Barraud kann auf eine aktive Karriere als Schwyzer Politiker zurückblicken. Der heute 62-jährige Barraud wurde 2001 für die SVP in den Kantonsrat entsandt. Ab 2004 präsidierte der Einsiedler die SVP Fraktion, wurde 2008 erstmals in den Regierungsrat gewählt und übte dort das Amt als Umweltdirektor, davon von 2014-2016 als Landammann, aus. 2016 übernahm er das Schwyzer Volkswirtschaftsdepar-tement. Barraud verfügt über eine breite Erfahrung in der Schwyzer Exekutive, gilt als bürgernaher und sich am Puls der Wirtschaft befindender Volkswirt-schaftsdirektor. Unter seiner Führung konnten zahlreiche namhafte Firmen im Kanton Schwyz an-gesiedelt, wertschöpfungsintensive Arbeitsplätze geschaffen, die Arbeitslosenquote nachhaltig ge-senkt und das BIP gesteigert werden.

SVP Bezirk Einsiedeln nominiert Andreas Barraud

Weiterreichen

2019-12-10
Schwyzer Volksblatt