Politik Kanton Schwyz

Politik der SVP Kanton Schwyz - Mitteilungen / Leserbriefe

Schwyzer Volksblatt, Freitag 19.07.2019 / 7. Jahrgang

Leistungsauftrag 2018-2019 der Pädagogischen Hochschule Schwyz

Von -

Leistungsauftrag 2018-2019 der Pädagogischen Hochschule Schwyz

Der Regierungsrat des Kantons Schwyz hat zuhanden des Kantonsrats den Leistungsauftrag 2018-2019 der Pädagogischen Hochschule Schwyz mit einem zweijährigen Globalkredit von rund 19.6 Millionen Franken verabschiedet. Der Kantonsrat wird im Rahmen der Budgetdebatte im Dezember 2017 darüber beraten. Die Pädagogische Hochschule Schwyz (PHSZ) hat ihren Betrieb am 1. August 2013 aufgenommen und konnte in ihrer Aufbauphase eine erfreuliche Entwicklung vollziehen. Im Studienjahr 2016/2017 waren insgesamt rund 340 Studierende eingeschrieben, die einen der regulären Bachelor-Studiengänge, entweder mit dem Ziel der Unterrichtsbefähigung für den Kindergarten und die Unterstufe (erste und zweite Klasse) oder aber für die Primarstufe (erste bis sechste Klasse), absolvierten. In der Forschung werden wissenschaftliche Erkenntnisse gewonnen und Entwicklungsarbeiten geleistet, die hohe Relevanz für Schule und Lehrpersonenbildung haben. Mittels rund 9700 Teilnehmertagen an Weiterbildungen für Lehrpersonen und Schulleitungen, rund 1100 Beratungsstunden und rund 15 000 Ausleihen im Medienzentrum werden Lehrpersonen, Schulleitungen und Schulen in ihrer täglichen Arbeit und in ihrer Entwicklung unterstützt. Die PHSZ beschäftigte Ende 2016 insgesamt 112 Mitarbeitende, verteilt auf insgesamt 62 Vollzeitstellen.

Vierfacher Grundauftrag

Zur Erfüllung des vierfachen Grundauftrags (Ausbildung, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistungen) erteilt der Regierungsrat – gestützt auf das Hochschulgesetz – der PHSZ einen Leistungsauftrag für eine Leistungsperiode von mindestens zwei Jahren. Der Leistungsauftrag enthält die Zielsetzungen und Leistungskennzahlen für die einzelnen Leistungsbereiche des Grundauftrags der PHSZ. Gleichzeitig gewährt er einen Globalkredit mit den entsprechenden finanziellen Mitteln. Der Leistungsauftrag an die PHSZ für die Jahre 2018-2019 und der damit verbundene Globalkredit im Betrag von Fr. 19 590 000.-- (2018: Fr. 9 984 000.--; 2019: Fr. 9 606 000.--) werden dem Kantonsrat zur Genehmigung unterbreitet.

Für die Jahre 2016-2019 steht eine Entwicklungsphase an, die von grossen Herausforderungen geprägt ist. Der Hochschulrat PHSZ, der die strategische Führungsverantwortung für die PHSZ trägt, hat für diese Zeitperiode eine Strategie entwickelt und somit der Hochschule den Weg ihrer Weiterentwicklung aufgezeigt. Die strategischen Vorgaben richten sich nach dem Entwicklungs- und Finanzplan für 2016-2019, der gemäss Vorgaben des Regierungsrats erstellt und vom Hochschulrat

verabschiedet wurde. Der Leistungsauftrag 2018-2019 präzisiert nun die Ziele für den zweiten Teil

dieser Entwicklungsphase.

Quelle: www.sz.ch

Leistungsauftrag 2018-2019 der Pädagogischen Hochschule Schwyz

Weiterreichen

2017-09-28
Schwyzer Volksblatt