Politik Kanton Schwyz

Politik der SVP Kanton Schwyz - Mitteilungen / Leserbriefe

Schwyzer Volksblatt, Freitag 23.08.2019 / 7. Jahrgang

Petition für Aufhebung des Nachtfahrverbotes in Einsiedeln eingereicht

Von -

Petition für Aufhebung des Nachtfahrverbotes in Einsiedeln eingereicht

Gestern Vormittag haben Kantonsrat Urs Birchler, zusammen mit SVP Präsident Ueli Brügger dem zuständigen Bezirksrat Daniel Steiner die Unterschriften der Petition “Aufhebung des Nachtfahrverbots” eingereicht. Gut 1000 Unterschriften wurden übergeben.

Zeit über das Nachtfahrverbot zu diskutieren

Die SVP ist klar der Meinung, dass es Zeit ist über das Nachtfahrverbot zu diskutieren. Mit dem Bau bzw. der Eröffnung der Wasenmattstrasse wird sich die heutige Situation klar verändern, so dass die Verantwortlichen beim Kanton die Frage des Nachtfahrverbots sicherlich prüfen müssen. Der Bezirksrat hatte schon mal versucht dieses aufzuheben. Damals kam die Antwort aus Schwyz, dass sich gegenüber der Einführung nichts verändert habe. Der damalige Antrag wurde dann von den kantonalen Behörden abgelehnt. Das Nachtfahrverbot ist ja heute schon sehr stark durchlöchert. So wurden vom Bezirk mehr als 2 000 Bewilligungen erteilt. Rund zwei Drittel gingen an die Anwohner und ein Drittel sind Bewilligungen, für die ein Grund geltend gemacht wird, um in der Nacht aus oder ins Dorf zu fahren.

Die SVP gibt der Hoffnung Ausdruck, dass der Bezirksrat nun das Nachtfahrverbot in Frage stellt und nach einer, für Einwohner und Besucher von Einsiedeln, guten Lösung sucht.

Petition für Aufhebung des Nachtfahrverbotes in Einsiedeln eingereicht

Weiterreichen

2013-06-25
Schwyzer Volksblatt