Politik Kanton Schwyz

Politik der SVP Kanton Schwyz - Mitteilungen / Leserbriefe

Schwyzer Volksblatt, Donnerstag, 20.09.2018 / 6. Jg.

Die aktuellsten Mitteilungen und Leserbriefe - SVP - Seite 1

Alles zur Politik - Abstimmungen und Vorlagen

Nein zur Volksentmachtung!

Nein zur Volksentmachtung!

ROGER KöPPEL | 20.09.2018

Sollen wir die Schweiz aufgeben? Sollen wir kapitulieren? Geht es nach Bundesgericht, Bundesrat und Parlamentsmehrheit werden in der Schweiz nicht mehr die Schweizerinnen und Schweizer, sondern die ...

Artikel (1251) lesen

SVP lehnt Bundesasylzentrum auf Schwyzer Boden konsequent ab

SVP lehnt Bundesasylzentrum auf Schwyzer Boden konsequent ab

BERNHARD DIETHELM | 18.09.2018

Die neuerlichen Entwicklungen, Aussagen und Medienberichterstattungen über ein Bundesausreisezentrum für abgewiesene Asylanten veranlassen die SVP des Kantons Schwyz ihre Position nochmals klar zum ...

Artikel (1252) lesen

Freiheit und Sicherheit verteidigen

Freiheit und Sicherheit verteidigen

CHRISTOPH BLOCHER | 18.09.2018

Eigenartiges geschieht: Urplötzlich merken die Gewerkschaften und im Gefolge auch die SP, dass der geplante institutionelle Rahmenvertrag, der unser Land an die EU anbinden und die schweizerische ...

Artikel (1250) lesen

Gemüsebau

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Zweimal Nein zur Ernährungssicherheit

Zweimal Nein zur Ernährungssicherheit

WENDELIN SCHELBERT | 10.09.2018

Auf den ersten Blick wirken die Initiativen verführerisch und gut, aber in der Substanz sind sie bevormundend und teuer. Teuer vor allem für jene Konsumenten, die aus finanziellen Gründen oft ...

Leserbrief (649) lesen

Mehr Einkaufstourismus wegen Initiativen zu «Fair-Food» und «Ernährungssouveränität»

Mehr Einkaufstourismus wegen Initiativen zu «Fair-Food» und «Ernährungssouveränität»

FELIX MüRI | 10.09.2018

Unsere Detailhändler sind bekanntlich unter Druck. Einkaufstourismus und Onlinehandel machen ihnen das Leben schwer. Da dürfen wir unseren Läden nicht noch mehr Knüppel zwischen die Beine legen. ...

Artikel (1249) lesen

Weniger Regulierung dank Selbstbestimmung

Weniger Regulierung dank Selbstbestimmung

THOMAS BURGHERR | 08.09.2018

Mit zunehmenden internationalen Verträgen kommen immer mehr zentralistische Kontrollen und Regulierungen in unser Land, speziell auch für uns Gewerbler. Wir werden Schritt für Schritt mehr ...

Artikel (1248) lesen

Noch strengere Vorgaben, noch mehr Gesetze und noch schärfere Kontrollen

Noch strengere Vorgaben, noch mehr Gesetze und noch schärfere Kontrollen

SAMUAL LüTOLF | 07.09.2018

Links-Grüne Kreise haben die Fair-Food-Initiative lanciert. Ziel: Die Qualität der in der Schweiz verkauften Lebensmittel, soll verbessert werden. Weg zum Ziel: Noch strengere Vorgaben, noch mehr ...

Leserbrief (648) lesen

Zweimal NEIN zu den Agrar- Initiativen!

Zweimal NEIN zu den Agrar- Initiativen!

ADOLF FäSSLER | 07.09.2018

In der Schweizer Landwirtschaft sind die Widersprüche zwischen Verfassung und wirtschaftlichen Herausforderungen endgültig aufzulösen. Es ist unvereinbar, dass man ernsthaft über ...

Leserbrief (647) lesen

Volksentscheide umsetzen

Volksentscheide umsetzen

HANS-UELI VOGT | 06.09.2018

Mit der Selbstbestimmungs-Initiative wollen wir erreichen, dass Entscheide von Volk und Ständen wieder umgesetzt werden. ...

Artikel (1244) lesen

Plattenleger

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Kein Land gewährt dem internationalen Recht einen derartigen Vorrang vor der eigenen Verfassung

Kein Land gewährt dem internationalen Recht einen derartigen Vorrang vor der eigenen Verfassung

THOMAS AESCHI | 04.09.2018

Noch im März 2010 schrieb der Bundes­rat in einem Bericht: „In keinem­ Staat wird zudem dem Völkerrecht uneingeschränkt der Vorrang vor dem Landesrecht eingeräumt …“ in kei­nem Staat ...

Artikel (1243) lesen

Arbeitsintegration von Flüchtlingen und vorläufig aufgenommenen.

Arbeitsintegration von Flüchtlingen und vorläufig aufgenommenen.

BERNADETTE WASESCHA | 04.09.2018

Ein Thema das sehr viele Schwyzerbürger interessiert. Der Aufmarsch der linken Sozialindustrie war dementsprechend gross an diesem Podium. Zu Beginn des Podiums hat Roman Bürgi Kantonsrat und ...

Leserbrief (646) lesen

Agrar-Vorlagen sind abzulehnen

Agrar-Vorlagen sind abzulehnen

BERNHARD DIETHELM | 04.09.2018

Einmal mehr wird der Versuch gestartet, unter dem Deckmäntelchen von links-grün gefärbter «Soziökopolitik», das Leben in der Schweiz unnötig zu verteuern. Die Rede ist von den beiden ...

Leserbrief (645) lesen

Dank strahlender SVP-Sonne erhellt sich auch bei Linken der Geist

Dank strahlender SVP-Sonne erhellt sich auch bei Linken der Geist

ALBERT RöSTI | 02.09.2018

Es taget. Das Symbol unserer Partei, die aufgehende Sonne, scheint auch einigen Linken endlich die Augen zu öffnen. Sie geben zu, wie wichtig die Selbstbestimmung für die Schweiz ist. So hat sich ...

Artikel (1242) lesen

EU verlangt Annullierung der Ausschaffungsinitiative

EU verlangt Annullierung der Ausschaffungsinitiative

ULRICH SCHLüER | 01.09.2018

Brüssel tischt zum Rahmenvertrag, den die EU der Schweiz aufdrängen will, immer neue Forderungen auf: Jetzt verlangt sie auch noch die Annullierung der von Volk und Ständen am 28. November 2010 ...

Artikel (1245) lesen

Selbstbestimmung für die Schweiz und die Kantone

Selbstbestimmung für die Schweiz und die Kantone

THOMAS AESCHI | 01.09.2018

Die Fraktion der SVP Schweiz hat sich gestern und heute zu einer zweitägigen Sitzung getroffen. Sie hat sich intensiv mit der Frage des EU-Rahmenabkommens und dem damit einhergehenden Verlust der ...

Artikel (1246) lesen

Hänggi Baumanagement AG

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Jetzt auch Velowege: Was soll der Bund noch alles bezahlen?

Jetzt auch Velowege: Was soll der Bund noch alles bezahlen?

WALTER WOBMANN | 01.09.2018

Am 23. September 2018 stimmen wir über den Bundesbeschluss über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege ab. Es ist ein direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative «Velo-Initiative», die von den ...

Leserbrief (644) lesen

SVP und Auns reichen die Volksinitiative für eine massvolle Zuwanderung ein

SVP und Auns reichen die Volksinitiative für eine massvolle Zuwanderung ein

SILVIA BAER | 31.08.2018

Gut sieben Monaten nach der Lancierung reichen AUNS und SVP die Volksinitiative «Für eine massvolle Zuwanderung (Begrenzungsinitiative)» mit 118’772 Unterschriften ein. Die unkontrollierte ...

Artikel (1247) lesen

SVP lehnt alle Bundesvorlagen ab

SVP lehnt alle Bundesvorlagen ab

BERNHARD DIETHELM | 31.08.2018

Die SVP des Kantons Schwyz hat an ihrer Parteiversammlung vom vergangenen Donnerstag-Abend im Hotel Drei Könige in Einsiedeln klare Entscheide zu den Eidgenössischen Abstimmungsvorlagen gefasst. ...

Artikel (1241) lesen

SVP-Delegierte sagen einstimmig JA zur Selbstbestimmung und somit JA zur Schweizer Demokratie

SVP-Delegierte sagen einstimmig JA zur Selbstbestimmung und somit JA zur Schweizer Demokratie

SILVIA BAER | 25.08.2018

Heute versammelten sich über 500 Schweizerinnen und Schweizer aus dem ganzen Land zur Delegiertenversammlung der SVP Schweiz in Unterägeri (ZG). In der Schweiz haben die Stimmbürgerinnen und ...

Artikel (1240) lesen

Die SVP steht als einzige Partei zur Selbstbestimmung der Schweiz

Die SVP steht als einzige Partei zur Selbstbestimmung der Schweiz

ALBERT RöSTI | 17.08.2018

Die SVP stellte sich von Anfang an gegen einen Rahmenvertrag mit der EU. Wir haben immer klar kommuniziert, dass wir die Unabhängigkeit und Freiheit nicht aufgeben wollen. Wir stehen ein für eine ...

Artikel (1239) lesen

Linke Zwangsneurose

Linke Zwangsneurose

BERNHARD DIETHELM | 13.08.2018

In den Verhandlungen mit der Europäischen Union über das sogenannte Institutionelle Rahmenabkommen wird ersichtlich, in welcher Zwangsneurose sich die Linken und nicht zuletzt die Gewerkschaften ...

Leserbrief (643) lesen

Kälin Holztechnik

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Folgen falscher Politik: 1.9 Milliarden Franken Staukosten

Folgen falscher Politik: 1.9 Milliarden Franken Staukosten

SILVIA BAER | 08.08.2018

Der Bund berechnet die volkswirtschaftlichen Kosten der zunehmenden Staus auf Schweizer Strassen per Ende 2015 auf 1.9 Milliarden Franken. 2017 sind die Staustunden sogar auf rund 26'000 im Jahr ...

Artikel (1238) lesen

Die EU verletzt das Dublin-Abkommen und Bundesrätin Sommaruga schaut stumm zu

Die EU verletzt das Dublin-Abkommen und Bundesrätin Sommaruga schaut stumm zu

THOMAS AESCHI | 23.07.2018

Das Dublin-Abkommen wird seitens der EU kaum noch geachtet: Zuerst drängten während der letzten Jahre zehntausende Wirtschaftsmigranten in die Schweiz, obwohl gemäss Dublin-Abkommen ...

Artikel (1237) lesen

‚Jahresendfeier’ statt ‚Weihnachtsfeier’?

‚Jahresendfeier’ statt ‚Weihnachtsfeier’?

THOMAS HAAS | 29.06.2018

Letztes Jahr wurde an einer Schule in Kleinbasel „Weihnachten gefeiert“: die Feier wurde allerdings nicht „Weihnachtsfeier“ genannt, sondern „Jahresendfeier“. Es stand zwar ein Baum da, ...

Leserbrief (641) lesen

Christliche Werte gilt es zu verteidigen

Christliche Werte gilt es zu verteidigen

BERNHARD DIETHELM | 29.06.2018

In Anlehnung an die vergangene Kantonsratsdebatte und zur hitzig geführten Diskussion rund um die Motion «Christliche Feiern an Volksschulen – Anpassung des Volksschulgesetzes» gilt es einmal ...

Leserbrief (642) lesen

Rettung der AHV unabdingbar

Rettung der AHV unabdingbar

SILVIA BAER | 28.06.2018

Der Bundesrat hat heute sein Projekt für die Stabilisierung der AHV (AHV 21) in die Vernehmlassung gegeben. Die AHV ist das wichtigste Sozialwerk der Schweiz. Diese gilt es finanziell zu sichern. Es ...

Artikel (1236) lesen

E-Voting: Zu grosses Manipulationsrisiko für unsere direkte Demokratie

E-Voting: Zu grosses Manipulationsrisiko für unsere direkte Demokratie

SILVIA BAER | 28.06.2018

Der Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung beschlossen, eine Vernehmlassung zu eröffnen. Sein Ziel ist es, E-Voting als dritten ordentlichen Stimmkanal aufzubauen. Die elektronische Stimmabgabe ...

Artikel (1235) lesen

Hänggi Baumanagement AG

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Missbräuche bekämpfen, damit dem Mittelstand mehr zum Leben bleibt

Missbräuche bekämpfen, damit dem Mittelstand mehr zum Leben bleibt

SILVIA BAER | 23.06.2018

Heute versammelten sich etwa 400 Schweizerinnen und Schweizer aus dem ganzen Land zur Delegiertenversammlung der SVP Schweiz unter freiem Himmel in Les Bugnenets (NE). Linke Kreise unterstützt durch ...

Artikel (1233) lesen

Keine Arbeitslosengelder für Grenzgänger – Parteivorstand fordert Standesinitiativen

Keine Arbeitslosengelder für Grenzgänger – Parteivorstand fordert Standesinitiativen

SILVIA BAER | 22.06.2018

Der Parteivorstand der SVP Schweiz hat sich heute vor dem Match Schweiz-Serbien in Neuenburg zu einer Sitzung im Stadion La Maladière getroffen. Auf Antrag der SVP Genf und SVP Tessin werden alle ...

Artikel (1234) lesen

SVP bekämpft das neue Mediengesetz

SVP bekämpft das neue Mediengesetz

SILVIA BAER | 21.06.2018

Mit dem heute vom Bundesrat in die Vernehmlassung gegebenen Mediengesetz würde künftig auch der Internetbereich reguliert und es könnten Subventionen an weitere Medienanbieter gesprochen werden. ...

Artikel (1232) lesen

SVP lehnt bürokratische Aktienrechtsrevision ab

SVP lehnt bürokratische Aktienrechtsrevision ab

THOMAS AESCHI | 15.06.2018

Der Nationalrat hat heute und gestern die Aktienrechtsreform beraten und der Vorlage mit 101 zu 94 Stimmen bei 2 Enthaltungen zugestimmt. Damit wurden einmal mehr zahlreiche zusätzliche Vorschriften ...

Artikel (1231) lesen

Postauto-Skandal: SVP fordert von Verantwortungsträgern Boni und Lohnanteile zurück

Postauto-Skandal: SVP fordert von Verantwortungsträgern Boni und Lohnanteile zurück

THOMAS AESCHI | 12.06.2018

Die abgetretene Post-Chefin und die freigestellten Geschäftsleitungsmitglieder von Postauto AG haben ihre exorbitanten Bezüge damit begründet, dass sie viel Verantwortung tragen würden. Dieser ...

Artikel (1230) lesen

Bittere Pille im Heilmittelgesetz: Automatische EU-Rechtsübernahme

Bittere Pille im Heilmittelgesetz: Automatische EU-Rechtsübernahme

SILVIA BAER | 08.06.2018

Die Vernehmlassung des Bundesrats zum Heilmittelgesetz geht zu Ende. In der gleichen Vorlage will der Bundesrat auch gleich noch die automatische Rechtsübernahme von EU-Recht einführen. Zukünftig ...

Artikel (1229) lesen

Thoma Storen Trachslau

Hier günstig werben - 055 422 25 90

Verschwendung oder Misswirtschaft?

Verschwendung oder Misswirtschaft?

PIRMIN SCHWANDER | 08.06.2018

Wenn nun in Leserbriefen immer wieder behauptet wird, der Kauf der Liegenschaft «Biber-hof» ermögliche eine dezentrale Verwaltung, dann widerspricht diese Behauptung der oft¬mals bestätigten ...

Leserbrief (640) lesen

Nein zum Biberhof-Kauf

Nein zum Biberhof-Kauf

SAMUEL LüTOLF | 04.06.2018

Der Kauf des Biberhof-Asylheims ist klar abzulehnen. Der Preis für die Immobilie ist mit 5.4 Mio zu hoch, zudem sind die zusätzlichen Kosten für Renovation und Unterhalt für das marode Gebäude ...

Leserbrief (639) lesen

Nein zum Biberhof-Kauf

Nein zum Biberhof-Kauf

BERNHARD DIETHELM | 31.05.2018

Der Kauf des Durchgangszentrums für Asylanten «Biberhof» in Biberbrugg ist mit 5.35 Millionen Franken viel zu kostspielig, die damit verbundenen Instandsetzungsarbeiten von 250`000 Franken sind ...

Leserbrief (638) lesen

Keine Aufweichung der Schuldenbremse

Keine Aufweichung der Schuldenbremse

THOMAS AESCHI | 30.05.2018

Der Staat darf nicht mehr ausgeben als er einnimmt. Die SVP-Fraktion hat entsprechend diesem Grundsatz wichtigen finanzpolitischen Vorstössen, die im Nationalrat bereits angenommen wurden, ...

Artikel (1228) lesen

Finanzhaushaltsgesetz für die Bezirke und die Gemeinden

Finanzhaushaltsgesetz für die Bezirke und die Gemeinden

HERBERT HUWILER | 28.05.2018

Medienmitteilung vom 27. Mai 2018 im Hinblick auf die Mai-Session. Die SVP-Fraktion unterstützt die Einführung des neuen Rechnungslegungsmo-dells HRM2 für die Bezirke und Gemeinden. Neu wird die ...

Artikel (1227) lesen

Regierungsrat stiftet Verwirrung um Biberhof-Abstimmung

Regierungsrat stiftet Verwirrung um Biberhof-Abstimmung

BERNHARD DIETHELM | 25.05.2018

Das Referendumskomitee «NEIN zum Biberhof-Asylheims» nimmt die Aussagen des Regierungsrates in der heute erschienen «Titelgeschichte» des «Bote» zur Kenntnis. An den Aussagen lässt sich ein ...

Artikel (1226) lesen

KESB – eine unglaubliche Geschichte

KESB – eine unglaubliche Geschichte

BARBARA KELLER-INHELDER | 25.05.2018

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde KESB kann über Ihre Person, Ihren Aufenthaltsort, Ihr Vermögen oder sogar über Ihre Familienunternehmung verfügen. Das scheint unglaublich, ist aber so, ...

Artikel (1225) lesen

SVP sammelt Unterschriften zur Begrenzungsinitiative

SVP sammelt Unterschriften zur Begrenzungsinitiative

BERNHARD DIETHELM | 24.05.2018

Die SVP des Kantons Schwyz beteiligt sich aktiv am 2. nationalen Sammelaktionstag zur Begrenzungsinitiative, welche die masslose Einwanderung in unser Land einschränken möchte. Am Samstag, den 26. ...

Artikel (1224) lesen

Wichtigste staatliche Aufgabe: Schutz der Menschen in der Schweiz

Wichtigste staatliche Aufgabe: Schutz der Menschen in der Schweiz

SILVIA BAER | 23.05.2018

Die SVP begrüsst den heutigen referendumsfähigen Planungsbeschluss des Bundesrates zum Schutz der Menschen in der Schweiz. Eine Armee muss die Bevölkerung auch vor Gefahren aus der Luft mittels ...

Artikel (1223) lesen

SVP lehnt Biberhof-Kauf ab

SVP lehnt Biberhof-Kauf ab

BERNHARD DIETHELM | 15.05.2018

Die SVP des Kantons Schwyz hat an ihrer Parteiversammlung im Berggasthaus Sattelegg in Vorderthal am vergangenen Montag die Parolen zu den kantonalen und eidgenössischen Abstimmungen vom 10. Juni ...

Artikel (1222) lesen

Aktiv statt empört

Aktiv statt empört

PIRMIN SCHWANDER | 15.05.2018

Was haben Hochseeflotte (Millionenverlust), Insieme (Informatikprojekt, Millionenverlust), Polycom (Funksystem, beliebige Mehrkosten), Postauto AG (ungetreue Geschäftsführung oder Tricks), Ruag ...

Leserbrief (637) lesen

Das Märchen vom Büro

Das Märchen vom Büro

RICHARD BINGISSER | 28.03.2018

Seit bald 40 Jahren bin ich politisch aktiv unterwegs. Über Jahrzehnte stellte die CVP immer zwei Mitglieder im Bezirksratsbüro, begleitet von je einem Liberalen oder einem Sozi. Damals sprach ...

Leserbrief (636) lesen

Panik hinter der Meinungsmauer

Panik hinter der Meinungsmauer

OSKAR B. CAMENZIND | 27.02.2018

Diese Schreckensmeldung löste bei den staatlichen Mauerbauern gegen die Meinungsfreiheit Panik aus: Der SRG-TV-Konsum der 15- bis 35jährigen zeigt gegen Null! Die Jungen sind offenbar zu den neuen ...

Leserbrief (635) lesen

Transparenz ja, aber nicht so!

Transparenz ja, aber nicht so!

BERNHARD DIETHELM | 22.02.2018

Die sogenannte Transparenzinitiative der Jungsozialisten möchte mehr Licht ins Dunkle bringen, die „Machenschaften“ in der Politik in finanzieller Hinsicht durchleuchten und somit mehr Vertrauen ...

Leserbrief (634) lesen

JA zur Vorlage Prämienverbilligung

JA zur Vorlage Prämienverbilligung

RAPHAEL ZIEGLER | 15.02.2018

Anfangs März dürfen wir über die Krankenkassen-Prämienverbilligung abstimmen. Um was geht es? Ein erheblich erklärtes Postulat verlangt, dass Bezüger von Prämienverbilligung nicht noch ...

Leserbrief (632) lesen

Ja zur Mässigung der Billag

Ja zur Mässigung der Billag

MAX HELBLING | 15.02.2018

In den letzten Jahren fallen die verschiedenen Staatsbetriebe in der Schweiz, allen voran die SRG, Post, SUVA, etc. je länger je mehr durch selbstherrliches Verhalten, unanständiges Abkassieren und ...

Leserbrief (633) lesen

Versprechen endlich einlösen

Versprechen endlich einlösen

PIRMIN SCHWANDER | 11.02.2018

Am 12. März 2014 diskutierte der Nationalrat über die Revision des Radio- und Fernsehgesetzes. Es ging darum, das geräteabhängige durch das heutige, geräteunabhängige Gebührensystem zu ...

Leserbrief (630) lesen

Jammern auf hohem Niveau

Jammern auf hohem Niveau

HANSPETER RAST | 11.02.2018

Im Kantonsrat sowie in etlichen Leserbriefen werden von den Mitte/Links Parteien bezüglich der kommenden Abstimmung „Krankenkassen-Prämienverbilligung“ gebetsmühlenartig versucht zu ...

Leserbrief (629) lesen

Abzocken bei Prämienverbilligung?

Abzocken bei Prämienverbilligung?

ALEXANDER LACHER | 11.02.2018

Viele Schwyzerinnen und Schwyzer leiden unter der steigenden Last der Krankenkassenprämien. Wer in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen lebt, hat darum grundsätzlich Anspruch auf eine ...

Leserbrief (631) lesen

Staatsakt Nr. 2

Staatsakt Nr. 2

PIRMIN SCHWANDER | 09.02.2018

M.S. (81, männlich, unverheiratet) beantragte unentgeltliche Rechtspflege, um sich gegen einen willkürlichen Eingriff in sein Privatleben zu wehren. Seine monatliche Altersrente beträgt Fr. 2 ...

Leserbrief (628) lesen

Foulspiel mit Folgen

Foulspiel mit Folgen

BERNHARD DIETHELM | 08.02.2018

Was sich die Bezirke und insbesondere Bezirks- und Kantonsrat Sandro Patierno (CVP) im Bezug zum Energieförderprogramm erlaubten, ist schlichtweg eine Frechheit. Dieses Vorgehen – welches nun vom ...

Leserbrief (627) lesen

JA zu NO-BILLAG

JA zu NO-BILLAG

ROLAND LUTZ | 06.02.2018

In einem Punkt scheint man sich einig zu sein: Es gibt überfälligen Reformbedarf. Die SRG hat sich mit Sendungen wie “Glanz und Gloria” zu weit vom Grundauftrag entfernt. Es ist auch nicht ...

Leserbrief (626) lesen

Ja oder Nein zu No-Billag?

Ja oder Nein zu No-Billag?

DANIEL ANNEN | 05.02.2018

Auch auf die Gefahr hin, den Leser mit einem weiteren Beitrag zu langweilen, möchte ich die Gelegenheit nutzen, ein paar Missverständnisse aus dem Weg zu räumen, die in der Diskussion über die ...

Leserbrief (625) lesen

Missstände beheben

Missstände beheben

THOMAS HAAS | 30.01.2018

In Leserbriefen zur Abstimmung über die Prämienverbilligung wird immer hervorgebracht, «man wolle auf dem Buckel der Schwachen» sparen. Dieses Argument hält einer näheren Betrachtung nicht ...

Leserbrief (624) lesen

Keiner erhält weniger Gesundheitsleistungen

Keiner erhält weniger Gesundheitsleistungen

ROLAND LUTZ | 27.01.2018

Ursprünglich aus CVP-Kreisen stammend, nun aber nicht überraschend von den Wendehälsen bekämpft, verdient die Abstimmungsvorlage zur Prämienverbilligung ein klares JA. Es geht konkret um zwei ...

Leserbrief (623) lesen

Für eine gerechte Anpassung der Prämienverbilligung

Für eine gerechte Anpassung der Prämienverbilligung

BERNADETTE WASESCHA | 25.01.2018

Ein erheblich erklärtes Postulat der CVP, welches die Problematik aufdeckte führt zur Anpassungen der Prämienverbilligung. Das aus diesen Kreisen jetzt sogar opponiert und gegen die eigenen Leute ...

Leserbrief (622) lesen

Prämienzahler in die Pflicht nehmen

Prämienzahler in die Pflicht nehmen

BERNHARD DIETHELM | 23.01.2018

Der Entscheid des Schwyzer Kantonsrats die Richtprämien auf 90 Prozent herabzusetzen und dafür den Selbstbehalt von 12 auf neu 11 Prozent festzulegen, beruht auf einer ausgewogenen und ...

Leserbrief (621) lesen

Kuscheljustiz lässt grüssen!

Kuscheljustiz lässt grüssen!

BERNHARD DIETHELM | 18.01.2018

Man fühlt sich verärgert und ohnmächtig, wenn man liest, dass sich ein IV-Betrüger jahrelang schamlos bereicherte, unser Sozialwerk dadurch hinterging und sich letztendlich mit dem Wegzug in sein ...

Leserbrief (619) lesen

1 Weiter